Angela M. Flaig

 

Die Künstlerin Angela Flaig wählt ihre schlichten und doch filigran-formvollendeten Materialien aus der Natur. Ihren Objekten eignet Dank der Zartheit der Rohstoffe eine Fragilität und Verletzlichkeit bei gleichzeitiger meditativer Kraft und lyrischer Schönheit an. Im Kleinen reich und voller Fülle sind sie im Großen von einer ästhetischen und klaren Kargheit.
Quelle: Kunstverein Heilbronn (Zitat aus: Dr. Barbara Regina Renftle Stiftung S PC-pro arte Biberach-Riss, 2005)

 
BIOGRAFIE

1948 In Schramberg geboren

1966 - 1977Pädagogisches Studium Rottweil

1970 - 2011Lehrauftrag an Grund- und Hauptschulen

2011Werkhofaufenthalt im Alten Schlachthof Sigmaringen

 
AUSSTELLUNGEN

2018Vergehen um zu Werden, Städtische Galerie Ehingen

2017Galerie im Rathaus Aalen und im Urweltmuseum
SKULPTUREN 17, Stadtkirche Schorndorf, Kirchplatz 10
RE-VISION 817, Kunstverein Villingen-Schwenningen e.V. in Zusammenarbeit mit dem Franziskanermuseum
Angela M. Flaig Der dritte im Münster St. Paul in Esslingen a. N
Art Karlsruhe BEGE Galerie Ulm
“NACH DER Natur”, Museum Sinclair-Haus, Bad Homburg
SKULPTUR 17, Kunstprojekt Stadtkirche Schorndorf
“Religiöse Kunst der Moderne im Raum Rottweil”, Dominikanermuseum Rottweil
Natur in der Kunst – Kunst aus Natur, Galerie im Rathaus Aalen
“SCHWEBEN FLIEGEN FALLEN”, Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Kloster Schussenried
NEBUKADNEZAR – Künstler machen Flaschen für Rottweil, Forum Kunst Rottweil

2016“nature brut” Galerie Anne Voss, Dortmund
FRAGIL – STABIL Angela M Flaig Armin Göhringer Kulturzentrum Zehntscheuer, Rottenburg/N
“das Flüchtige ist das Ewige” Galerie im Prediger, Schwäbisch Gmünd
Galerie Ruppert, Landau
“ohne Unterbrechung” Telefonzelle Kunstverein KUNSTdünger Rottweil
art[dialog] , LANDESGALERIE BURGENLAND, A-Eisenstadt
12 REGION GRENZENLOS, kunsthalle messmer, Riegel am Kaiserstuhl
“flora magica” Fähre Saulgau, Saulgau
“NATURA MORTA” Stillleben heute, Dominikanermuseum Rottweil

2015Städtische Galerie Offenburg
Städtisches Museum Engen + Galerie, Engen
Galerie Ulrike Hrobsky, Wien
Donaueschinger Regionale

2014Angela M. Flaig und Manuela Tirler, Galerie Werner Wohlhüter, Thalheim-Leibertingen
” ACH TANNENBAUM ” Forum Kunst Rottweil (G)

2013“im Schlachthofgarten” Alter Schlachthof Sigmaringen
“Objekte und Materialbilder” Museum Art.Plus, Museum Biedermann Donaueschingen
“Spuren der Stille” Kreisgalerie Schloss Meßkirch (G)
“Wanderung / Promenade” CEAAC Strasbourg
Donaueschinger Regionale (G)

2012„NaturstilleNatur“ Kunstverein March
„ Flugsamen wider die Geschwindigkeit“ KUNST.RAUM 34, Stuttgart
Galerie Ulrike Hrobsky, Wien
Heinrich Pesch Haus, Ludwigshafen
„Experimentelle 17“ Schloss Randegg
„Bilder?Bilder!“ erster Kunstpreis der ev. Landeskirche in Württemberg

2011Kunstverein Hechingen Weißes Häusle, Hechingen
KUNSTRAUM DonauNeckar, Donaueschingen
Kreuzkirche Nürtingen, Stadt Nürtingen
Atelier im Alten Schlachthof, Sigmaringen
Hohenloher Kunstverein, Langenburg
KUNSTRAUM-kleine Galerie Bad Waldsee
Kunstsammlung Neubrandenburg, Neubrandenburg
„Gemeinsam.Gegensätzlich.“ mit Jürgen Knubben
„Kunst im Kreis – Konvergenzen und Kontraste“ Dominikanermuseum Rottweil
DONAUESCHINGER REGIONALE, Donaueschingen
Künstlerbund Baden-Württemberg„carte blanche“, Sammlung Hurrle, Durbach
„7 Positionen“ Galerie Keller, Mannheim
„OHNETITEL“ Herz Zentrum Bad Krotzingen
ZWIEFACH Kollaborationen Forum Kunst Rottweil
Gegenwartskunst in einundzwanzig ev./kath. Kirchen Kreis Rottweil und Tuttlingen

2010Kornhaus Galerie Weingarten
Kunsthalle Wil, CH-Wil
Große Kunstausstellung NRW Düsseldorf
ART Karlsruhe Galerie Ruppert
40 Jahre Forum Kunst Rottweil
StadtLandFluss Hohenloher Kunstverein

2009Diözesanmuseum Limburg
„Flaig x 2“ Klosterkirche Bernstein, Galerie Schloss Glatt, Landkreis Rottweil
Galerie Ruppert, Landau
„Werden und Vergehen“ Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart , Hohenheim
SINGENKUNST,Positionen zeitgenössischer Kunst, Singen
Donaueschinger Regionale, Donaueschingen

2008Sparkassengalerie Schweinfurt
KUNSTforum Weil der Stadt
Kunstverein Reutlingen
Galerie Wohlhüter, Thalheim/Leibertingen
„Werden und Vergehen“ Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart , Hohenheim
SINGENKUNST,Positionen zeitgenössischer Kunst, Singen
Donaueschinger Regionale, Donaueschingen

2007Städtische Galerie in der Kulturfabrik Schopfheim
Raum für Kunst, Horb/N
Forum Kunst Rottweil mit Reinhard Sigle
Forum Kunst zu Gast in der Landesvertretung Baden-Württemberg Berlin
Donaueschinger Regionale für Neue Kunst (K)
KunstSommer Wangen

2006Kunstkreis Tuttlingen
Galerie Knoll im Jordanbad, Biberach
Galerie Aphold, CH-Alschwil
„Vier im Kreis“ Künstlerbund Baden- Württemberg (K)
Kunstverein Offenburg „Glanzstücke“
„befüllt-entleert“Galerie BC-pro arte, Biberach (K)

2005Stadtmuseum Hüfingen
KunstSommer Martinikirche Siegen
Kunstverein Böblingen
Art Karlsruhe, Galerie Aphold
„erblüht-verblüht“Galerie BC-pro arte, Biberach (K)
“das kleine Format” Galerie Kränzl, Gaienhofen-Horn
Donaueschinger Regionale für Neue Kunst(K)

2004Kunstverein Offenburg „4 Rottweiler“
Reutlingen Hans Thoma-Gesellschaft „schwerelos 11 Positionen“

2002Galerie Wohlhüter, Thalheim/Leibertingen

 
AUSZEICHNUNGEN

2018Anerkennungspreis der Kulturstiftung Rottweil

2013Publikumspreis Donaueschinger Regionale

lebt und arbeitet in Rottweil-Hausen
Mitglied im Künstlerbund Baden-Württemberg

 
ARTNEWS ABONNIEREN
 
IHRE EMAIL ADRESSE
© 2019 ARTWORKS24 GmbH • Türkheimerstrasse 16 • CH-4055 Basel • Tel. +41 61 556 25 69