Ariel Auslender

 

Ariel Auslender, der gebürtige Argentinier, bekam schon mit 14 Jahren im Atelier des Bildhauers Aurelio Macchi Unterricht in plastischem Gestalten.
Auslender ist Mitglied und ehemaliges langjähriges Vorstandsmitglied der Neuen Darmstädter Sezession. Er ist Mitglied der Accademia Nazionale di San Luca (Rom) sowie Mitglied des Kuratoriums der Otto Bartning-Stiftung in Darmstadt.
1989 heiratete Auslender die Bildhauerin Susanne Auslender geb. Dieckert. Beide leben und arbeiten in Darmstadt.
Quelle: Wikipedia

 
BIOGRAFIE

1959in Buenos Aires geboren

1978Abitur

1979Kunststudium an der Kunstakademie Prilidiano Pueyrredon

1982Umzug nach Carrara

1982 - 1987studierte er dort an der Kunstakademie bei Floriano Bodini und lernte die klassischen Techniken der Bildhauerei (Arbeiten mit Stein, Holz, Gips, Terrakotta)

1987war er mit einem Stipendium der Stiftung Reissmüller als Studierender an der Akademie der Bildenden Künste München

1988wirkte er als Meisterschüler bei einigen Arbeiten von Eduardo Paolozzi mit.

1989wurde er künstlerischer Assistent am Fachgebiet Plastisches Gestalten der TU Darmstadt, Fachbereich Architektur, bei Floriano Bodini

2006wurde er zum ordentlichen Professor auf den Lehrstuhl Plastisches Gestalten an der TU Darmstadt berufen. Er ist der Dekan des Fachbereichs Architektur an der TU Darmstadt

 
AUSSTELLUNGEN

200533. Ausstellung der Darmstädter Sezession

2003Kunstmesse Parma

2001Museum der Santa Casa, Loreto

1997Galerie Artis, Darmstadt

1993Galerie Vahle, Darmstadt

1990Kunsthalle Darmstadt, Studio

 
AUSZEICHNUNGEN

19971. Preis Florencio Varela, Buenos Aires

1996Preis der Darmstädter Sezession

 
ARTNEWS ABONNIEREN
 
IHRE EMAIL ADRESSE
© 2019 ARTWORKS24 GmbH • Türkheimerstrasse 16 • CH-4055 Basel • Tel. +41 61 556 25 69