Bernhard Jott Keller

 

Nicht nur das Leben ist eine Bergtour. Auch die Kunst. Bernhard Jott Keller (BJK) lebt sie mit der Disziplin, mit der Kunst nur entstehen kann. Und mit dem Wissen um die Altvorderen. Die Ecriture automatique der Surrealisten ist nicht weit, auch nicht der Widerstand der Informel-Künstler. Den Expressionisten verdankt er das Wilde. Impressionisten lehrten ihn den Reiz des Lichts und die Kraft des Sehens.

Alexandra Glanz (HAZ)

 
KUNST
 
BIOGRAFIE

1974 - 1980Zweitstudium an der Akademie der Bildenden Künste in München
Meisterschüler bei Karl Fred Dahmen
Lebt und arbeitet als Maler und Fotograf in Riesen, einem kleinen Weiler am Lech und schaut auf die Tiroler und Allgäuer Berge.

 
AUSSTELLUNGEN

2012„Wirklich flüchtig, Venedigs Poesie der Schatten“, Kulturforum Blaues Haus Diessen/ Ammersee
„Wirklich flüchtig, Venedigs Poesie der Schatten“, Palazzo Albrizzi, Venedig

2011„Deus deest, dum volvitur orbis“ (Malerei/ Fotografie), Bezirk Oberbayern im Kloster Benediktbeuern (mit M.Buchenberg)
„ABCDE... Das Alphabet von A bis Z“, Mewo Kunsthalle Memmingen
“Werkblock 11”, Kunsthalle Kempten

2010„Zeitensprünge (2)“, Kartause Buxheim (mit M. Buchenberg)
Zeitzeichen – Zeitgleich: Art und Dialog (Eine bundesweite Ausstellungsinitiative des BBK), Kunsthalle Kempte

2009„Zeitensprünge (1)“, Galerie von Fircks-Huth Leeder (mit M.Buchenberg)

2008„Gebannte Schatten“ (Fotografie), Stadttheater Landsberg am Lech (Kooperation mit M. Buchenberg)

2002„Der Berg“, Bilder, Objekte, Installationen, Kunstverein Heidelberg

1999 „Zwei Maler - zwei Bildwelten“ (Malerei/ Fotografie), Kulturwerkstatt Haus 10, Kloster Fürstenfeld

1997„Lezzeb’s & Rellek’s“, Studio H, Berlin-Ost (mit Chris Bezzel)
I. und II. Biennale Holzhausen/ Ammersee

1996 „Zwei Maler - zwei Bildwelten“ (deutsch-deutsche Begegnung), Jagdschloss Glienicke Berlin

1995 „So deutsch, so nah und doch so fern“, Schwabenakademie Kloster Irsee (m. E. Koenig)
„Letteratur-Von den Buchstaben“, Gelbes Haus, Flims, Schweiz

1994„Ich. Der Berg. Und Du?“, Museum der Stadt Füssen (K); Kunstverein Schrobenhausen; Neues Stadtmuseum Landsberg a. Lech; Kunstraum Riss, Samedan, Engadin/ Schweiz und andere

1993„So nah, so deutsch und doch so fern“, Galerie am Weißen See, Ostberlin (mit E. Koenig)

1991„Architekturen auf der Spur“, Städt. Galerie am Markt, Annaberg-Buchholz
„Symbiosen von Bild und Text“, Siegerlandmuseum, Siegen

1990„Berge 90“, Alpinmuseum Kempten

1988„Stürme und Stille“, Bildertagebuch eines Jahres, Gutenberg Museum, Mainz; Kunstverein Eislingen/ Fils, Kunstverein Siegen und weitere
„Neue Kunst in Landsberg/Lech“, Neues Stadtmuseum

1986„TURMturbulenzen“, Malerei auf Karton, Institut für moderne Kunst, Nürnberg

1985„Ausfahren auf’s Papier“, Malerei, Galerie im Zwinger, St. Wendel

1983„Moment mal“, Aquarelle und Zeichnungen Kunstverein Coburg

1982„Weg aus der Enge“, Lippische Gesellschaft für Kunst, Detmold
„Berge 81“, Wanderausstellung des Deutschen Alpenvereins, München, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Ludwigshafen, Lindau im Bodensee

1981„Tagebuch aus der Enge“, Zeichnungen, Wanderausstellung durch deutsche Wohnzimmer, u. a. Bonn, Ulm, München
„Die ersten Jahre der Professionalität“, Galerie der Künstler, München

 
WERKE IN SAMMLUNGEN

Akademie der Bildenden Künste, München
Bayerischer Rundfunk, München
Lenbach Galerie München
Neue Pinakothek, Müchen
Museen der Stadt Kempten u.a.

 
 

Veröffentlichungen:
1994 Ich. Der Berg. Und Du? Bildband, Verlag für moderne Kunst Nürnberg, vergriffen
1995 Bernhard Jott Keller, Lebensbild, Bilder u. Texte, Schwabenakademie Kloster Irsee, vergriffen
1997 Lezzeb’s & Rellek’s“, Bilder von BJK, Texte v. Chris Bezzel †, Editions Phi / Studio H / Galerie13, ISBN 3-88865-149-2
2002 unnütz silbern, Bergkrimi für faule Leser, Dussa Verlag, ISBN 978-3-922950-46-2
2008 Der ungeliebte Schöne, 18 Bilder von BJK, ein Gedicht von Rose Ausländer, Scheckkartenformat, Dussa Verlag, ISBN 978-3-922950-54-7
2009 Zeitensprünge (1) Bernhard Jott Keller, Farbe/ Matthias Buchenberg, Eisen, Texte verschiedener Autoren, Dussa Verlag, ISBN 978-3-922950-55-4
2010 Zeitensprünge (2) Bernhard Jott Keller, Farbe/ Matthias Buchenberg, Eisen, Texte verschiedener Autoren, Dussa Verlag, ISBN 978-3-922950-57-8
2014 Wie früher die Flüsse, Zeichnungen von BJK, Worte von Moritz Holfelder, Dussa Verlag, ISBN 978-3-922950-60-8

 
WEBLINKS
 
ARTNEWS ABONNIEREN
 
IHRE EMAIL ADRESSE
© 2019 ARTWORKS24 GmbH • Türkheimerstrasse 16 • CH-4055 Basel • Tel. +41 61 556 25 69