Christian Wilhelm Ernst Dietrich (Dietricy)

 

Christian Wilhelm Ernst Dietrich, auch Christian Guillaume Ernest Dietricy (* 30. Oktober 1712 in Weimar; † 23. April 1774 in Dresden), war ein deutscher Maler, Radierer und Kupferstecher.
Dietrichs Werk umfasst alle Stoffgebiete und Techniken der Malerei seiner Zeit. Auch verschiedene Kunstrichtungen des 17. Jahrhunderts finden sich in seinem Gesamtwerk wieder.
Zunächst beschränkte sich Dietrich auf die Nachahmung der bekannten niederländischen Maler wie Rembrandt van Rijn, Adriaen van Ostade, Cornelis van Poelenburgh und Nicolaes Pieterszoon Berchem, aber auch Antoine Watteau. Seine Bilder glichen technisch dem Originalstil oft derart, dass sie beispielsweise als echte „Rembrandts“ verkauft wurden.
Von Zeitgenossen wurden seine Landschaftsradierungen am höchsten geschätzt, Johann Joachim Winckelmann nannte Dietrich diesbezüglich sogar den „Raffael aller Zeiten in Landschaften“. Sie stellen eine Vorstufe zur realistischen Landschaftsmalerei dar, die zum Beispiel von seinem Schüler Johann Christian Klengel vertreten wurde.
Quelle: Wikipedia

 
ARTNEWS ABONNIEREN
 
IHRE EMAIL ADRESSE
© 2019 ARTWORKS24 GmbH • Türkheimerstrasse 16 • CH-4055 Basel • Tel. +41 61 556 25 69