Ellen Auerbach

 

Ellen Auerbach war eine berühmte deutsch-amerikanische Fotografin. International bekannt wurde sie noch unter ihrem Geburtsnamen in den 1930er Jahren durch ihre gemeinsame Arbeit mit der Künstlerin Grete Stern, mit der sie das Fotostudio ringl + pit gründete. Ihre Arbeiten galten als eine bedeutende Innovation in der Porträt- und Werbefotografie. Sie beeinflusste zahlreiche europäische und amerikanische Künstler.
Quelle: Wikipedia

 
BIOGRAFIE

1906geboren in Karlsruhe
Mädchenname Ellen Rosenberg

2004gestorben in New York

 
AUSSTELLUNGEN

2015Berlijn - Tel Aviv - New York - Een fotografische Wereldreis, Museum de Fundatie, Zwolle

2009Ellen Auerbach "All die Neuanfänge …", Städtische Museen, Zwickau

2008Ellen Auerbach "All die Neuanfänge …", Käthe-Kollwitz-Museum Köln

2006Hommage à pit, Ellen Auerbach zum 100. Geburtstag, Pinakothek der Moderne, München

1998Die Fotografin Ellen Auerbach. Retrospective. Akademie der Künste, Berlin

1997Deutsche Fotografie. Macht eines Mediums, Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Bonn (Gruppenausstellung)

1995ringl + pit, Berlin 1928–1933, Port Washington Library, Port Washington

1994Ellen Auerbach: From the Bauhaus to God’s House, Robert Mann Gallery, New York
Fotografinnen der Weimarer Republik, Folkwang-Museum, Essen (Gruppenausstellung)

1993Women on the edge. Twenty Photographers 1919-1939, J. Paul Getty Museum, Los Angeles (Gruppenausstellung)
ringl + pit, Folkwang-Museum, Essen

1991ringl + pit, Goethe-Institut, Vancouver

1990Fotografie am Bauhaus, Bauhaus-Archiv, Berlin (Gruppenausstellung)

1989Werbefotografie in Deutschland seit den zwanziger Jahren, Folkwang-Museum, Essen (Gruppenausstellung)

1986Fotografie und Bauhaus, Kestner-Gesellschaft, Hannover (Gruppenausstellung)

1985ringl + pit, Goethe-Institut, New York

1984ringl + pit, Deutsche Botschaft, Buenos Aires
Photography of the 30s, Sander Gallery, New York (Gruppenausstellung)

1982Ellen Auerbach. Pictures after 1934, The Photographer’s Gallery, London

1981Fotografien ringl + pit, 1930–1933, Bauhaus-Archiv, Berlin

1980Avant-Garde Photography in Germany 1919-1939, San Francisco (Gruppenausstellung)

1979Studio ringl + pit, Sander Gallery, Washington DC

1978Mexican Church Interiors (zusammen mit Eliot Porter), Sander Gallery, Washington, D.C.

1977Künstlerinnen International, Berlin 1877–1977, Schloß Charlottenburg, Berlin (Gruppenausstellung)

1963Mexico (zusammen mit Eliot Porter), Cosmopolitan Club, Philadelphia

1957Madonna’s and Market Places, Lime Light Gallery, New York City|New York

1946Menninger Foundation (Kinderporträts)

 
 

Ellen Auerbachs umfangreicher Nachlass befindet sich im Archiv der Akademie der Künste in Berlin.

 
ARTNEWS ABONNIEREN
 
IHRE EMAIL ADRESSE
© 2019 ARTWORKS24 GmbH • Türkheimerstrasse 16 • CH-4055 Basel • Tel. +41 61 556 25 69