Fides Becker

 

Die außergewöhnliche Künstlerin und empirische Kulturanthropologin Fides Becker, geboren 1962, entwickelt und verfolgt ihre malerischen Strategien im großformatigen illusionistischen Bildraum mit einem subversiven Spiel von Licht und Farbe. Dabei reflektiert sie in ihrer reinen Malerei auf Leinwand alltägliche Gegenstände, Orte oder Räume aus anderen Epochen mit geheimnisvoller Patina, die in unserer Gesellschaft kulturell konnotiert sind. Sie lädt diese psychologisch mit Emotionen auf und verleiht den toten Dingen ein eigenständiges Leben. Dadurch erhalten sie etwas Wesenhaftes und zugleich Morbid-Ambivalentes, was die Durchdringung von Raum und Zeit in unserer heutigen Lebenswirklichkeit erfahrbar macht.
Quelle: Brigitta Amalia Gonser für FeuilletonFrankfurt

 
BIOGRAFIE

Die Künstlerin lebt und arbeitet in Frankfurt am Main and in Berlin, D

1962born in Worms, D

1981 - 1985Städelschule, Frankfurt am Main, D

1985 - 1988 Willem de Kooning Academie, Rotterdam, NL

1985 - 1996 Residency in Rotterdam, NL

1986 - 1989 Akademie der Künste, Berlin, D

2013Lehrauftrag Kunsthochschule Berlin-Weißensee

20155. Runde Mentoring für Bildende Künstlerinnen, Rheinland-Pfalz

2017Lehrauftrag Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

 
AUSSTELLUNGEN

2018Sawdust and Sequins: The Art of the Circus, RWA Gallery, Bristol
Anonyme Zeichner Körnerpark, Berlin
zurück die Seele nicht, Villa Leonardi, Frankfurt/M

2017Patina der Zeit , Karmeliterkloster, Frankfurt/M
Weichenstellung, Berlin-weekly, Berlin
Vermächtnisse, Schwartzsche Villa, Berlin (catalogue)
200 Jahre Städelschule, 200 Künstler, Galerie Perpétuel, Frankfurt/M

2016Privacy, Galerie DuflonRacz, Bern, CH
Black paintings, Galerie Heike Strelow, Frankfurt/M

2015Landpartie, Faber-Castell, Appelhof
Contre jourGalerie Heike Strelow, Frankfurt/M
Gegen den Tag, Haus am Lützowplatz, Berlin

2014Wandlungen, Retti-Palais, Ansbach
Human traces, with Bea Emsbach, Oberfinanzdirektion, Frankfurt/M (catalogue)
Disegno, Kunsthaus Reitbahn, Ansbach

2013Illusions, Deutscher Werkbund, Frankfurt/M (catalogue)
Gegenwart / Presence, curated by Gilla Lörcher and Milorad Prentovic, Bergerstraße 6, Frankfurt/M
Aus Ernst wird Spaß...das Ironische in der Kunst, Projektraum Deutscher Künstlerbund, Berlin

2012Die Eroberung der Wand – Nazarenerfresken im Blick der Gegenwart, Arp Museum Bahnhof Rolandseck (catalogue)
Hinter den Dingen, Galerie Heike Strelow, Frankfurt/M
Familientreffen, Atelierfrankfurt, Frankfurt/M

2011...so beautiful?Nassauischer Kunstverein, Wiesbaden
Urban landschapes, Haus Metternich, Koblenz
25 Jahre Sammlung Henry Nannen und Gäste, Kunsthalle Emden (catalogue)
500 km 4, Kunsthalle Mainz, (catalogue)

2010Sanssouci, Essenheimer Kunstverein
Verheißungen, Galerie Bis Heute, Bern, Ch
Der Luxus des Privaten, Alexander Ochs Galerie, Berlin
Isn’t anything after all part of our inner life?Atelierfrankfurt, Frankfurt/M (catalogue)
Frankfurt in ... Antwerpen Budapest Dublin Dubrovnik Helsinki Salzburg Seoul Strassburg Wien ... in Frankfurt, Atelierfrankfurt, Frankfurt/M (catalogue)
Märchenkunst, Kunsthalle Darmstadt (catalogue)

2009Ein Panorama, Kunstraum Dornbirn, Au (catalogue)
Begehrlichkeiten, Galerie Heike Strelow, Frankfurt/Main (catalogue)
Ein Bild ist ein Bild, Alexander Ochs Galleries, Berlin

2008Das kleine Format, Galerie Clemens Thimme, Karlsruhe
Rot – Red- Rouge – Studien zu einer Farbe, Residenzgalerie Salzburg, At (catalogue)
Substrat # 8, UBR Galerie, Salzburg, At (catalogue)
True Colours, Aschaffenburger Kunstverein (catalogue)

2007Die Sehnsucht nach anderswo, Kunsthalle Emden (catalogue)
Unverzagt, das Hotel Balzer!, Künstlerhaus Schloß Balmoral, Bad Ems (catalogue)

2006SWR, Stuttgart

2005Stille Wasser, Galerie Karin Melchior, Kassel
Roben, Galerie Schuster, Frankfurt/M
Most wanted: painting, U.B.R. Galerie, Salzburg, At
Darmstädter Sezession, Mathildenhöhe, Darmstadt (catalogue)

2004Travel grant for New York, Hessischen Kulturstiftung
Artist in Residence of the City Frankfurt/M in Salzburg, At
Kunstlandschaft, Hessische Landesvertretung, Abu Dahbi , Ae

2003Nach der Natur, Galerie Schuster, Frankfurt/M
Nach der Natur, Galerie Schuster/Scheuermann, Berlin
Nach der Natur, Laden No 5, Kurkollonaden, Bad Ems
Specificity, Riva Gallery, New York, US (catalogue)
Jahresausstellung der Stipendiaten, Künstlerhaus Schloß Balmoral, Bad Ems
Selbst im weiteren Sinne, Kunstverein Marburg (catalogue)
Primetime, Kulturhauptstadt Europas 2004, Lille, Fr

2002Perfect housekeeping:Kunstraum.Bruxelles, Brüssel; Be
Emergency, Galerie im Osram-Haus, München (catalogue); Galerie Filomena Soares, Lissabon, PtMusterfrau, Kunsthalle Darmstadt (catalogue)
Homestories, T-System Nova GmbH Berkom, Berlin
Spektrum Kunstlandschaft, Kunsthalle Trier

2001Perfect housekeeping(catalog):Gesellschaft der Freunde junger Kunst, Baden–Baden; Galerie Schuster & Scheuermann, Berlin; Galerie Schuster, Frankfurt/M; Museum für Kunst und Kulturgeschichte, Goch
Spektrum Kunstlandschaft, Kunsthalle Darmstadt (catalogue)

2000Galerie Schuster, Frankfurt/M
Fides Becker, Christine Biehler, Bea Emsbach, Forum der Frankfurter Sparkasse 1822, Frankfurt/M (catalogue)

1999Galerie Schuster, Frankfurt/M
Suche das Glück nicht weit, es liegt in der Häuslichkeit,Galerie Karin Melchior, Kassel
Darmstädter Sezession, (catalogue)
Keep your standard, Galerie Artis, Darmstadt
Kitchen Culture, Frankfurt/M (catalogue)

1997Sensation und Sinnlichkeit, Galerie Schamretta, Frankfurt/M
International Art Festival Townsville, Umbrella Studios,au
Femme Fatale, Goethe-Institut, Rotterdam, Nl (catalogue)

1996Salon, Kunsthal, Rotterdam, Nl

1992Homo Sapiens, Museum im Andreasstift, Worms

19905 & X, Kunstverein Friedberg

1984Galerie Prestel,Frankfurt/M
Leinwandhaus, Kommunale Galerie, Frankfurt/M

 
AUSZEICHNUNGEN

2010Artist in Fesidence of Rheinland-Pfalz at the Cité Internationale des Arts Paris, Fr

2005International Studio and Curatorial Program, New York, US

2004Travel grant for New York, Hessischen Kulturstiftung
Artist in Residence of the City Frankfurt/M in Salzburg, At

2003Artist in Residence at Künstlerhaus Schloß Balmoral, Bad Ems

1990Scholarship of the Fonds voor Beeldende Kunsten, Vormgeving en Bouwkunde, Amsterdam, Nl

1984DAAD / German Academic Exchange Service, Nl

1983Studienstiftung des Deutschen Volkes / German National Academic Foundation

 
 

Werke in Sammlungen: Stichting Beeldende Kunst, Amsterdam S ØR Rusche Sammlung Oelde/Berlin Kunsthalle Emden Amt für Wissenschaft und Kunst, Frankfurt/M Sammlung Deutsche Bank, Frankfurt/M Oberfinanzdirektion, Frankfurt/M Museum für Kunst- und Kulturgeschichte, Goch Landessammlung Rheinland-Pfalz, Mainz Galerie im Osram Haus, München Ledermuseum, Offenbach Arp Museum Bahnhof Rolandseck, Remagen Centrum Beeldende Kunst, Rotterdam

 
ARTNEWS ABONNIEREN
 
IHRE EMAIL ADRESSE
© 2019 ARTWORKS24 GmbH • Türkheimerstrasse 16 • CH-4055 Basel • Tel. +41 61 556 25 69