Friedel Anderson

 

Friedel Anderson wuchs in der Nähe von Itzehoe auf und besuchte die Kaiser-Karl-Schule. An der Universität Göttingen studierte er zunächst Kunstgeschichte, bevor er an der Gesamthochschule Kassel in die Malklasse von Manfred Bluth aufgenommen wurde. Seit 1985 arbeitet Anderson als freischaffender Künstler. Eine Zeit lang hatte er sein Atelier auf dem Gelände der ehemaligen Zementfabrik Alsen an der Stör in Itzehoe. 1989 wurde Friedel Anderson mit dem Kulturförderpreis des Kreises Steinburg ausgezeichnet, später mit dem Kulturpreis der Studien- und Fördergesellschaft im Kulturring der Schleswig-Holsteinischen Wirtschaft. 1993/94 unterrichtete er an der Fachhochschule in Hamburg. 2009 wurde er an die Freie Akademie der Künste in Hamburg berufen. Sein gesamtes graphisches Werk – Radierungen, Farbradierungen und Lithographien – überließ Anderson der graphischen Sammlung des Landesmuseums Schloss Gottorf. Zu seinem 60. Geburtstag widmete ihm das Landesmuseum eine große Retrospektive.
Quelle: Wikipedia

 
BIOGRAFIE

1954in Oberhausen geboren

1973Abitur in Itzehoe

1974 - 1977Studium der Kunstgeschichte an der Universität Göttingen

1978 - 1984Studium der Malerei an der GH Kassel bei Manfred Bluth

seit 1985freischaffend tätig

1989Kulturförderpreis des Kreises Steinburg

seit 1990Teilnahme an zahlreichen Symposien der Künstlergruppe der "Norddeutschen Realisten"

1993 - 1994Lehrauftrag an der FH Gestaltung in Hamburg

1994Kulturpreis der Studien- und Fördergesellschaft im Kulturring der Schleswig-Holsteinischen Wirtschaft

1995Stipendium der Kunststiftung der Landesbank Schleswig-Holstein

seit 2009Mitglied der Freien Akademie der Künste in Hamburg
lebt und arbeitet in Itzehoe

 
AUSSTELLUNGEN

2018art-KARLSRUHE
Sommer Accrochage 2018

2017Accrochage 2017
Lübecker Museumsnacht 2017
Affordable Art Fair

2016Neu im Bestand
Friedel Anderson - Wasser Land Licht
Vorbilder/Nachbilder

2015Accrochage
auf und mit Papier

2014Kunstmesse art-KARLSRUHE
17 Künstler 17 Bilder 17 Tage

2013Katalogpräsentation "Friedel Anderson - VENEDIG"
cologne-paper-art
Accrochage Sommer 2013
Friedel Anderson - Stillleben

2012art KARLSRUHE
Accrochage, Sommer 2012

2011Aus dem Bestand...
Neuerwerbungen
Malerei, Zeichnung und Graphik aus dem Bestand
Friedel Anderson "INTERIEURS"
"Schiffe", Schifffahrtsmuseum Bremerhaven

2010Finissage
Landschaftsbilder
"Elbe" Galerie Döbele, Dresden

2009Friedel Anderson - FASSADEN
"Elbe" in der Hamburger Handelskammer
Kunstverein Kirchzarten
"Fassaden" Kunsthandel Hubertus Hoffschild, Lübeck

2008Friedel Anderson - neue Arbeiten
Friedel Anderson, Neuerwerbungen

2007Zeitgenössische Graphik
Malerei - Handschriften

2005Kunst- und Antiquitäten Messe im Schloss Reinbek
"Stadt, Land, Mensch" im Wenzel Hablik Museum, Itzehoe.

 
ARTNEWS ABONNIEREN
 
IHRE EMAIL ADRESSE
© 2019 ARTWORKS24 GmbH • Türkheimerstrasse 16 • CH-4055 Basel • Tel. +41 61 556 25 69