Günther Uecker

 

Günther Uecker ist ein deutscher Maler und Objektkünstler. Bekannt wurde er vor allem mit seinen reliefartigen Nagelbildern. Ein Teil seiner künstlerischen Objekte kann der kinetischen Kunst zugeordnet werden.
Quelle: Wikipedia

 
BIOGRAFIE

1930geboren in Wendorf bei Crivitz
Studium Fachhochschule für Angewandte Kunst, Wismar;
Kunstakademie Düsseldorf bei Otto Pankok
Professur Kunstakademie Düsseldorf

 
AUSSTELLUNGEN

2018Galerie Hunold, Greven

2016Palais Schönborn-Batthyány, Wien

2015Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen K20, Düsseldorf

2015Galerie Breckner, Düsseldorf

2014 - 2015Museo Nacional de Bellas Artes, Havanna, Kuba

2012 - 2013Museum of Modern Art Cà Pesaro, Venedig

2011Schirn Kunsthalle Frankfurt
Sonderausstellung zur Preisverleihung KölnMesse

2009Galerie am Dom, Frankfurt am Main

2008Beteiligung an der Ausstellung Sound of Art im Museum der Moderne Salzburg, Mönchsberg

2007Stadtmuseum Hattingen in Blankenstein

2005Martin-Gropius-Bau und Neue Nationalgalerie Berlin

2001Diözesanmuseum Rottenburg am Neckar

1999Galerie im Prediger, Schwäbisch Gmünd

1988Moskau

1977documenta 6, Kassel

1972Kestnergesellschaft, Hannover

1970Biennale von Venedig, Venedig

19684. documenta, Kassel

1965Kestner-Gesellschaft, Hannover

1964documenta III, Kassel

1960erste Einzelausstellung in der Galerie Schmela, Düsseldorf

 
AUSZEICHNUNGEN

2015Staatspreis des Landes Nordrhein-Westfalen
Umbenennung der Landesbibliothek Mecklenburg-Vorpommerns in Landesbibliothek Mecklenburg-Vorpommern Günther Uecker

2011Künstlerpreis der Cologne Fine Art & Antiques
Ehrensenator der Universität Tübingen

2010Jan-Wellem-Ring der Landeshauptstadt Düsseldorf

2006Berliner Bär (B.Z.-Kulturpreis)

2001 Großes Bundesverdienstkreuz mit Stern[

2000Pour le mérite für Wissenschaft und Künste

1985Bundesverdienstkreuz 1. Klasse

1983Kaiserring der Stadt Goslar

1964Förderpreis des Landes Nordrhein-Westfalen für Bildende Kunst

 
ARTNEWS ABONNIEREN
 
IHRE EMAIL ADRESSE
© 2019 ARTWORKS24 GmbH • Türkheimerstrasse 16 • CH-4055 Basel • Tel. +41 61 556 25 69