Gustave Caillebotte

 

Der französische Maler. n.a.Q. + 21.02.1894 Befreundet mit Manet, Monet, Renoir und Sisley. Er begann als Naturalist, ließ sich später von der Art der Darstellung des Lichts beeinflußen und fand in seiner Technik ganz zum Impressionismus. Sein erstes wichtiges Werk waren die "Parkettabzieher" (1875, Louvre, Paris); darüber hinaus malte er Menschen und Szenen seiner Umgebung, Fluß- und Seeszenen, später Stilleben. Seine letzten Bilder zeigen Motive von seinem Landsitz: Blumen des Gartens, Obsternten, Orchideen in Treibhäusern, u.a. Auch bedeutender Mäzen seiner impressionistischen Freunde, deren Bilder er kaufte und sie bei seinem Tode dem Staat vermachte (heute Louvre, Paris).
Quelle: who' s who

 
BIOGRAFIE

1848geboren in Paris

1894gestorben in Gennevilliers b. Paris

 
ARTNEWS ABONNIEREN
 
IHRE EMAIL ADRESSE
© 2019 ARTWORKS24 GmbH • Türkheimerstrasse 16 • CH-4055 Basel • Tel. +41 61 556 25 69