H. Julius Schittenhelm

 

1920 in Freudenstadt geboren, wuchs Schittenhelm in Rottweil auf. Auf die kaufmännische Ausbildung folgte der Kriegsdienst. In englischer Gefangenschaft kam er "wie die Jungfrau zum Kind" zu einer Herausforderung als Bühnenbildner. Der Erfolg macht Mut, diese Laufbahn im zivilen Leben einzuschlagen - unter anderem am Staatstheater Stuttgart. Ebenfalls in Stuttgart, bei Hanns Model, fasziniert ihn das Material Glas; die Wende ist damit vorprogrammiert. Insbesondere seit der Nutzung der Werkstatt in Feckenhausen dauert es nicht lange, bis der Name H. Jul. Schittenhelm für brillanten Umgang mit Glas und Licht steht. Aufträge in öffentlichen und sakralen Raum, aber auch Wettbewerbe werden zur bewältigten Herausforderung.
Quelle: Schwäbischer Verlag

 
BIOGRAFIE

1920geboren in Freudenstadt

1959freischaffend

1999gestorben

 
ARTNEWS ABONNIEREN
 
IHRE EMAIL ADRESSE
© 2019 ARTWORKS24 GmbH • Türkheimerstrasse 16 • CH-4055 Basel • Tel. +41 61 556 25 69