Harald Herrmann

 

Harald Herrmann ist ein deutscher Künstler.
Er lebt und arbeitet in Freiburg i. Brsg.

 
KUNST
 
BIOGRAFIE

1954geboren in Wolfach / Schwarzwald

1995Mitarbeit am Projekt Kunst und Psychiatrie , Universitätspsychiatrie Krakau, Polen

1998Eigene literarische Publikation: GEDICHTBAND „O.T.“, modo - Verlag Freiburg,

2000Gründung der SCHULE DER WAHRNEHMUNG in Freiburg

2001 - heuteGastvorlesungen zum Thema Kunst und Psychiatrie an der Katholischen Fachhochschule Freiburg.

2001 - heuteLehrauftrag an der Kunstschule Offenburg

2002erschien innerhalb der Edition ONE PLUS ONE ein Projektbuch mit Texten und Bildern, modo - Verlag Freiburg

2002 - 2004Konzipierung und Durchführung eines künstlerischen Austausches Freiburg/Lviv/Besancon innerhalb der städtepartnerschaftlichen Beziehungen

2003 - 2005Mitinitiator kulturpolitischer und künstlerischer Interventionen für den öffentlichen städtischen Raum Freiburg (WERDER 5, L6, rosa9)

2010Mit der SCHULE DER WAHRNEHMUNG beteiligt an Konzeption, Gestaltung und Präsentation des Messetandes der Stadt Freiburg bei der Welt-Expo in Shanghai

 
WERKE IN SAMMLUNGEN

Offenburg, Deutsche Telekom, Wandfries im Gebäude (600m)
Inzlingen, St. Peter und Paul Kirche, (Erzbischöfliches Bauamt)
Freiburg, KHG, Lorettostrasse, (Erzbischöfliches Bauamt)
Atzenbach/Wiesental (Erzbischöfliches Bauamt)
Katiche Point, B.V. I.
St. Josefskirche Rheinfelden/Herten
Ev. Kirche Altenheim, (Evangelisches Kirchenbauamt Karlsruhe, Pflege Schönau)

 
ARTNEWS ABONNIEREN
 
IHRE EMAIL ADRESSE
© 2019 ARTWORKS24 GmbH • Türkheimerstrasse 16 • CH-4055 Basel • Tel. +41 61 556 25 69