Irène Zurkinden

 

Hier fehlt doch noch was?
Wenn Sie „Irène Zurkinden“ sind oder wenn sie „Irène Zurkinden“ vertreten, dann vervollständigen Sie doch Ihre Biografie und Ihre Ausstellungsdaten.
Sie können sich kostenlos für den Status "Memberhship Free" anmelden. Damit haben Sie die Möglichkeit, Ihre Biografie, Ihre Ausstellungsdaten und weitere Angaben zu Ihrem künstlerischen Leben zu vervollständigen und zu aktualisieren.
Wenn Sie dann noch ein Portraitfoto hochladen, sind Ihre Daten auf artworks24.com komplett.

 
BIOGRAFIE

1909geboren in Basel

1987gestorben in Basel

 
AUSZEICHNUNGEN

2014Benennung eines öffentlichen, baumbestandenen Platzes in 'Irène Zurkinden-Platz', einem neuen Verkehrsknotenpunkt am geplanten Dreispitz-Hochhaus, Basel

1986Kunstpreis der Stadt Basel.

1985Das Kunstmuseum Basel ehrte sie mit einer umfassenden Retrospektive ihres Werkes

1984Reise nach Marokko

1952 - 1953Reise nach Italien

1929erste Parisreise
Weiterbildung an der Académie de la Grande Chaumière

1925 - 1929Kunstgewerbeschule in Basel

 
WERKE IN SAMMLUNGEN

Autoportrait en chapeau de paille, 1929
LM, C. Bernoulli, Basel Porträt Paul Sacher, o. J.,
Privatbesitz Meret à l'orange, 1932–1935,
Kunstmuseum Basel Pariser Dächer, 1934,
Öffentliche Kunstsammlung Basel-Stadt Dialogue muet sur le bonheur, 1936,
Privatsammlung Le cirque du monde, o. J.,
Privatsammlung Riehen Interieur mit geschmücktem Weihnachtsbaum, 1939,
Merian-Iselin-Spital, Basel La gare d'Agen (Lot et Garonne), 1940,
Privatbesitz Ballet lugubre, 1942,
Privatbesitz Friedhof in Paris, um 1950,
Privatbesitz Barcelona Rêve: Cocteau mène la danse, 1962,
Privatbesitz Paris, Gare Montparnasse, 1966,
Sammlung Hotel "Les Trois Rois", Basel Filles maboules sur boules, 1975,
Privatbesitz Park in Paris, 1985, Privatbesitz

 
ARTNEWS ABONNIEREN
 
IHRE EMAIL ADRESSE
© 2019 ARTWORKS24 GmbH • Türkheimerstrasse 16 • CH-4055 Basel • Tel. +41 61 556 25 69