Irmel Droese

 

Irmel Droese, geborene Irmhild Rodenacker (* 1943 in Landsberg an der Warthe), ist eine deutsche Künstlerin, die sich durch Improvisation von Stimmen, durch Improvisationstheater und -tanz mit selbstgeschaffenen Handpuppen, durch Zeichnung, Grafik, Malerei, Plastik, Textilkunst und Fotografie ausdrückt.
Quelle: Wikipedia

 
BIOGRAFIE

1943geboren in Landsberg / Warthe

1960 - 1964Studium an der Werkkunstschule in Mainz

1964 - 1969Arbeit in verschiedenen Werbeagenturen

1969 - 1975Studium an der Kunstakademie in Düsseldorf bei Joseph Beuys und Erwin Heerich

1972Meisterschülerin bei Joseph Beuys

1975 - 1978Künstlerisches Lehramt

1976freie künstlerische Arbeit: Zeichnung, Malerei, Plastik, Theater, Tanz, Performance, Stimmimprovisation, Fotographie

 
ARTNEWS ABONNIEREN
 
IHRE EMAIL ADRESSE
© 2019 ARTWORKS24 GmbH • Türkheimerstrasse 16 • CH-4055 Basel • Tel. +41 61 556 25 69