Jörg Ahrnt

 

 
BIOGRAFIE

1986 - 1994 Kunststudium an der Hochschule für Gestaltung Offenbach
lebt und arbeitet in Frankfurt/M.

1991University Concordia/sculpture department, Montreal

1991 - 1994 Stipendium der Moosbach-Stiftung

2004 - 2005 Reisestipendium der Hessischen Kulturstiftung (Iran)

2018Künstler-Arbeits-Stipendium, Kunstverein Bellevue-Saal, Wiesbaden

 
AUSSTELLUNGEN

2018„Da waren trümmer nicht noch scherben“, Kunstverein Bellevue-Saal, Wiesbaden (E)
„Speicher“, Kunstverein Aschaffenburg

2017„Splitter“ (mit Andreas Gärtner), „Projektraum Basis“, Frankfurt/M.

2016„Facing“, Atelierfrankfurt, Frankfurt/M. (E)
„Into Colour”, Galerie Arte Giani, Frankfurt/M. (E)

2015„Maker Unknown“,
Ausstellungshalle Schulstraße 1A, Frankfurt/M. (E)

2014„Gefäße“,
Werkbund, Frankfurt/M. (E)
„MAK Design Labor“,
Museum für angewandte Kunst, Wien
„amalgam“,
Kunstverein Neukölln, Berlin

2013„ornamental colours/coloured ornaments“,
Galerie Arte Giani, Frankfurt/M. (E)

2012„Maker Unknown“,
Weißfrauenkirche, Frankfurt/M. (E)
„Buchkunst Total/Sammlung Total“,
Museum für angewandte Kunst, Frankfurt/M.
„weiß“,
Galerie Arte Giani, Frankfurt/M.

2011„Von Kirchner bis heute – Künstler reagieren auf die Sammlung Prinzhorn“,
Sammlung Prinzhorn Heidelberg
„Zehn Jahre zeitgenössische Positionen“,
Ausstellungshalle 1A, Frankfurt/M.
„Wie strömendes Wasser“,
Hessische Kulturstiftung/AtelierFrankfurt, Frankfurt/M. (E)

2010„Wie strömendes Wasser“, Haus der Künstler (Khane Honarmandan), Teheran (E)
„Wie strömendes Wasser“,
Museum Goch, Goch (E)

2009„TEHERAN-FRANKFURT/FRANKFURT-TEHERAN“ (zugleich Kurator),
Mahe Mehr Gallery (Art and Culture Institute), Teheran
„Von Anfang an“, Galerie Arte Giani, Frankfurt/M.

2008THR-FRA/FRA-THR“ (zugleich Kurator), Mousonturm, Frankfurt/M.

2007On Ornaments“ (zugleich Kurator),
Galerie Arte Giani, Frankfurt/M.

2006„fließend“, Galerie Arte Giani, Frankfurt/M. (E)
„In Persern Büchern steht’s geschrieben“, Museum für Islamische Kunst Berlin (E)

2005„In Persern Büchern steht’s geschrieben“,
Museum für angewandte Kunst, Frankfurt/M. (E)
„In Persern Büchern steht’s geschrieben“,
Reza Abbasi Museum, Teheran (E)

2004„Zeichnungen im Dialog“,
Kunstverein Göttingen (E)
„In Persern Büchern steht’s geschrieben“, Museum Sammlung Prinzhorn, Heidelberg (E)
„Neun Unterscheidungen zur Zeichnung“, Kunstverein Aschaffenburg

2003New Drawings“, Galerie Schedler, Zürich
„Kugeln, schwebend“, Niavaran Palace, Teheran, Iran (E)
„Kugeln, schwebend“, Gallery Fars Foundation, Shiraz, Iran (E)
„Morgenländer“, Galerie Arte Giani, Frankfurt/M. (E)

2002„Parwas/Flug“, Ausstellungsraum Fahrradhalle, Offenbach/M. (E)
„Kugeln, schwebend“, Franckesche Stiftungen, Halle (E)

2001„vertigo“, Dominikanerkloster, Frankfurt/M. (E)

2000„kugeln“, Galerie Arte Giani, Frankfurt/M. (E)

1999„Dichtung und Wahrheit“, Galerie Arte Giani, Frankfurt/M.

1998„leichte Drehung“, Ausstellungsraum Schnitt, Köln (E)
„azurn“, Galerie Arte Giani, Frankfurt/M. (E)

1997Das Gewicht des Kopfes“, Galerie Arte Giani, Frankfurt/M. (E)

1996„Projekt DGB-Vitrine“, DGB- Haus, Frankfurt/M. (E)

1995„Freunde“, Galerie Foe 156, München (E)
„beginnen, aufhören“, Centro de Artes, Joao Pessoa, Brasilien (E)

 
ARTNEWS ABONNIEREN
 
IHRE EMAIL ADRESSE
© 2019 ARTWORKS24 GmbH • Türkheimerstrasse 16 • CH-4055 Basel • Tel. +41 61 556 25 69