Katharina Fritsch

 

Katharina Fritsch ist eine bildende Künstlerin, die seit den 1980er Jahren mit ihren Plastiken internationale Anerkennung erlangt. ....
Die Skulpturen von Katharina Fritsch sind lebens- bis übergroße Darstellungen, die durch monochrome Farbgebungen auf die Form an sich reduziert werden. Dabei dient die Farbe als Identifizierungsmerkmal, Stimmungsträger und Metapher für bestimmte Eigenschaften. Diese Darstellung nimmt der Skulptur ihre Individualität und vermittelt dabei eine Art Warencharakter. Als Motive dienen häufig Bildthemen aus der Konsumwelt (in den 1980er Jahren) und Anspielungen auf Träume und Mythen (in den 1990er Jahren).
Quelle: Wikipedia

 
BIOGRAFIE

1956geboren in Essen, Germany
studierte Geschichte und Kunstgeschichte in Münster

1977 – 1984Düsseldorfer Kunstakademie, Düsseldorf bei Fritz Schwegler

1979es entstanden die ersten plastischen Arbeiten

2001Künstlerische Professur für Bildhauerei an der Kunstakademie Münster

2010Professur für Bildhauerei an der Kunstakademie Düsseldorf
Mitglied im Deutschen Künstlerbundund
ordentliches Mitglied der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste.

 
AUSZEICHNUNGEN

2014Kunstpreis der Landeshauptstadt Düsseldorf

2008Piepenbrock Preis für Skulptur

2002Konrad-von-Soest-Preis, Landesverband Westfalen-Lippe

1999Kunstpreis Junge Stadt sieht junge Kunst der Stadt Wolfsburg

1996Kunstpreis Aachen

1994Coutts & Co. International Award, London

1989Kunstpreis Glockengasse, Cologne

1984Kunstpreis Rheinische Post, Düsseldorf

 
ARTNEWS ABONNIEREN
 
IHRE EMAIL ADRESSE
© 2019 ARTWORKS24 GmbH • Türkheimerstrasse 16 • CH-4055 Basel • Tel. +41 61 556 25 69