K.R.H. Sonderborg

 

 
BIOGRAFIE

1923 geboren in Sønderborg (Dänemark) als Kurt Rudolf Hoffmann

1938 - 1940kaufmännische Lehre in Hamburg

1941 - 1942Gestapohaft in Hamburg

1947 - 1950Studium der Malerei und Graphik bei Willem Grimm und Textilentwurf bei Maria May an der Landeskunstschule Hamburg

1951Namensänderung in K.R.H. Sonderborg

1953Mitglied der Gruppe Zen 49,
Übergang zu Bildtiteln, die aus Ort, Datum und Dauer des Malakts bestehen

1957Erste Ausstellung in der Galerie van de Loo

1958Umzug nach Paris

1965 - 1990Professur für Malerei an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste, Stuttgart

1969 - 1970Gastprofessur am Minneapolis College of Art an Design, USA

1983Mitglied der Akademie der Künste, Berlin

1986Gastprofessur am Art Institute, Chicago, USA

1989 - 1995 Kuratoriumsmitglied der Akademie auf Schloss Solitude, Stuttgart

2008gestorben in Hamburg

 
AUSSTELLUNGEN

1993 - 1994Württembergischer Kunstverein/Stuttgart
Kunstverein Braunschweig
Kunsthalle Recklinghausen
Schleswig-Holsteinisches Landesmuseum
Salzburger Landessammlungen Rupertinum
Kunstverein Freiburg
Galerie Roland Aphold, Freiburg

1992Märkisches Museum, Witten

1988Salon d'Automne de Lyon/FRAC

1987Saarland-Museum/Saarbrücken
Kunstverein Wolfenbüttel

1985Staatsgalerie Stuttgart

1978Kunstmuseum Aalborg

1976Grand Palais/Paris, FIAC

1972Kunstforening Oslo

1965Kestner-Gesellschaft, Hannover
Kölnischer Kunstverein

1965Stedelijk van Abbemuseum, Eindhoven

1964Biennale Venedig

19637. Biennale São Paulo

 
AUSZEICHNUNGEN

1989Hans-Thoma-Preis
Staatspreis des Landes Baden-Württemberg

1987Hans-Molfenter-Preis der Landeshauptstadt Stuttgart

1985Stipendium der Villa Massimo, Rom

1984Mitglied der Akademie der Künste, Berlin

1970Teilnahme an der 36. Biennale in Venedig, für Frankreich

1968Preis der Biennale von Menton

1963Großer Internationaler Preis für Zeichnung
7. Biennale São Paulo

1960Preis der 2. Internationalen Biennale der Druckgrafik von Tokyo

1959Teilnahme an der documenta 2, Kassel

1958Teilnahme an der 29. Biennale in Venedig

1955Stipendium des Lichtwark-Preises der Hansestadt Hamburg
Karl-Ernst-Osthaus-Preis der Stadt Hagen

 
ARTNEWS ABONNIEREN
 
IHRE EMAIL ADRESSE
© 2019 ARTWORKS24 GmbH • Türkheimerstrasse 16 • CH-4055 Basel • Tel. +41 61 556 25 69