Lucien Adrion

 

Mit achtzehn Jahren geht Adrion nach Paris und beginnt dort seine Karriere als Modezeichner. Reisen führen ihn nach London, München und Frankfurt. Die Zeit des Ersten Weltkriegs verbringt er in Berlin und studiert dort bei Hermann Struck. Nach dem Krieg kehrt er nach Paris zurück, wo er 1926 seine erste große Ausstellung im Salon des Indépendants hat. In den folgenden Jahren sind Adrions Werke immer wieder in den Pariser Salons zu sehen und werden dafür gelobt, die Bewegung und Vergänglichkeit des Pariser Lebens zu erfassen.
Quelle: artet

 
BIOGRAFIE

1889geboren in Strasbourg, Frankreich

1953gestorben in Cologne, Frankreich

 
AUSSTELLUNGEN

1941Salon des Tuileries

1940Salon D'Automne

1926Independents Cologne

1921Galerie Chéron (solo)

 
ARTNEWS ABONNIEREN
 
IHRE EMAIL ADRESSE
© 2019 ARTWORKS24 GmbH • Türkheimerstrasse 16 • CH-4055 Basel • Tel. +41 61 556 25 69