Martin Assig

 

Martin Assig, 1959 in Schwelm geboren, malt nahezu ausschließlich mit Wachs. Diese sehr alte, aber heute nur noch selten benutzte Maltechnik der Enkaustik ermöglicht es ihm, Bilder von starker Intensität und besonderer Farbigkeit zu schaffen.
Der Künstler kann die Zusammensetzung und die Dichte des Pigments im verflüssigten Wachs steuern und leuchtende Bildwerke mit leicht reliefartiger Oberfläche erzeugen.
Assigs Bilder zeigen häufig Körperteile, Körperausschnitte oder Frauen in Korsagen und Kleidern, die die körpereigenen Netzstrukturen der Blut- oder Nervenbahnen nach außen abzubilden scheinen. Tradierte Symbole und Zeichen werden zu Strukturen gereiht, die mal ornamental erscheinen und mal organisch wirken. Sie erinnern dann an Zellstrukturen, Wasserwirbel und andere Grundformen der Natur.
Gleichgewichtig neben der Malerei steht das zeichnerische Werk Assigs. Häufig arbeitet er auf schon bedrucktem oder genutztem Papier, reagiert auf Vorgegebenes und schafft doch Neues. Fragmente des Gefundenen und alte Techniken wie der Scherenschnitt lassen eine andere Zeit anklingen und treten in Korrespondenz zur Gegenwärtigkeit der Künstlerzeichnung.
Quelle: Holger Priess * Galerie

 
BIOGRAFIE

Lives and works in Berlin and Brädikow

1959born in Schwelle

1979 – 1985study at Hochschule der Künste Berlin

 
AUSSTELLUNGEN

2018Martin Assig. In diesen Häusern wohne ich, Holger Priess * Galerie

2015Glückhaben, Haus am Waldsee, Berlin, Germany (solo)

2013Magdalena Schwester, Schirmer/Mosel Showroom, Munich, Germany (solo)

2012Schreihals, Galerie Diehl, Berlin, Germany (solo)
Zeichnungen, mit Mark Lammert und Thomas Müller, Galerie Born Darss, Born, Germany

2010Vasen, Gipfel, Menschen, Galerie Born Darß, Germany (solo)

2009Orakel, Galerie Tanit, Munich
La Presa/Die Beute, Centro de Arte de Caja Burgos, Burgos, Spain

2008Fluidum, Dörrie*Priess, Hamburg

2007Inselwasser, Galerie Tanit, Munich (solo)

2006Jablonka Galerie, Cologne (solo)

2005Schlaf im Garten, Galerie Vidal Saint Phalle, Paris (solo)
Michael Kohn Gallery, Los Angeles (solo)
Weltinnenräume, The Collection Hank, Deutsche Gesellschaft für christliche Kunst e. V., Munich
(My private) Heroes, Marta Herford
Sammelleidenschaften, Neues Museum Weserburg, Bremen

2004Das Unerklärte, Guardini Galerie
Connections, Gezira Art Center (group)

2003Galerie Reckermann (solo)
Galerie Tanit, Munich (solo)
Galerie Vanguardia, Bilbao (solo)
Galerie Dörrie*Priess (solo)

2002Neues Museum Weserburg, Bremen (solo)
Galerie Volker Diehl, Berlin (solo)
Guardini-Stiftung, Berlin (solo)
Galerie Vidal Saint Phalle, Paris (solo)
Galerie Frank Schlag, Essen (solo)
Rituale, Akademie der Künste Berlin

2001Dörrie*Priess Hamburg
Würzburger Kunstverein
Galerie Linde, Lübeck
C.G. Boerner, Düsseldorf
Artemis Fine Arts, New York
Museo National Centro de Arte Reina Sofia, Madrid (solo)

2000Morat-Institut, Freiburg im Breisgau
Hamburger Kunsthalle
Galeria Senda, Barcelona
Städtische Galerie Nordhorn

1999Frühwerke von Dürer bis heute, Öffentliche Kunstsammlung Basel Schenkung zum Dank an Dieter Koepplin, Öffentliche Kunstsammlung Basel (group)
Vanguardia Galeria De Arte, Bilbao
Brechthaus Weißensee, Berlin
Galerie Großkinsky & Brümmer, Karlsruhe
Galerie Maurits van de Laar, the Hague
Muka Gallery, Auckland (solo)

1998Dörrie*Priess, Hamburg
Teppich und Sender, Galerie Brigitte Ihsen, Cologne
Épaules gothiques, Galerie Vidal-St.Phalle, Paris (solo)
Aufstehen, Auferstehen, Leonhardskirche, Stuttgart
Neuerwerbungen, Geschenke und Deposita für das Kupferstichkabinett Basel, Öffentliche Kunstsammlung Basel
Acquisitions 98, Artothèque-Galerie de prêt de Nantes (group)

1997Szene Berlin Ausschnitte, Galerie Rothe, Frankfurt/Main
Entgegen. Religion, Gedächtnis, Körper in Gegenwartskunst, Graz
Procedencia: Colleción privada País Vasco
Sala de Exposiciones Rekalde, Bilbao
Augenzeugen. Die Sammlung Hanck, Kunstmuseum Düsseldorf im Ehrenhof, Düsseldorf
Museum Van Hedendaagse Kunst Gent zu Gast im Kunstverein Schwerte
111 Zeichnungen von 111 Künstlern und Künstlerinnen, Öffentliche Kunstsammlung Basel, Kupferstichkabinett (group)
Museum van Hedendaagse Kunst, Gent
Galerie im Westend, Frankfurt/Main
Galerie Großkinsky & Brümmer, Karlsruhe
Galerie Volker Diehl, Berlin (solo)

1996Galerie Senda, Barcelona
Dörrie*Priess, Hamburg
Saarlandmuseum, Saarbrücken
Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen, Magdeburg
Kunsthalle zu Kiel (solo)

1995Galerie Volker Diehl, Berlin (solo)
Object Trouvé-Objekte-Fluxus, Galerie Nothelfer, Berlin
Assig/Chevalier/Rohling, Kutscherhaus, Berlin
Bildhauer ’95 in Deutschland, Kunstverein Augsburg
Malerei, Dörrie*Priess, Hamburg (group)

1994Fünf Berliner Maler, Galerie Volker Diehl, Berlin

1992Galerie Volker Diehl, Berlin (solo)

1990Galerie Volker Diehl, Berlin (solo)

 
ARTNEWS ABONNIEREN
 
IHRE EMAIL ADRESSE
© 2019 ARTWORKS24 GmbH • Türkheimerstrasse 16 • CH-4055 Basel • Tel. +41 61 556 25 69