Michael Arp

 

Michael Arp, der vielen Kunstinteressierten auch als Mitglied der Gruppe der Norddeutschen Realisten bekannt ist, war gebürtiger Ostholsteiner: Er wurde 1955 in Eutin geboren und wuchs hier auf. Erst nach dem Abitur am Johann Heinrich Voß-Gymnasium verließ er seine Geburtsstadt, um ab 1976 in Kiel erst auf Lehramt und schließlich Malerei zu studieren. Er gründete als freischaffender Künstler 1990 sein eigenes Atelier in Grödersby, wo er 2013 nach langer Krankheit verstarb.
Quelle: Ostholstein-Museum

 
BIOGRAFIE

1955geboren in Eutin

1976Abitur

1978 - 1982Studium der Kunst und Geschichte an der Pädagogischen Hochschule (FH) in Kiel. Erstes Staatsexamen

1982Studium der Malerei an der Fachochschule für Gestaltung Kiel (Muthesius - Hochschule) bei Prof. H. Duwe (verst. 1984) und Prof.P. Nagel

1987Abschlussdiplom

1988 - 1989Stipendium im Schleswig-Holsteinischen Künstlerhaus Selk

1990lebt und arbeitet als freier Künstler an der Schlei in Grödersby. Mitglied im Bundesverband Bildender Künstler SH

2013gestorben im September

 
AUSSTELLUNGEN

2013Schleswig, Schleswig Holsteinisches Landesmuseum Schloss Gottorf: "Realismus in Norddeutschland"
Flensburg, Kunsthandlung Messerschmidt: "Michael Arp und Hans Joachim Billib - Zwei Künstlerfreunde"

2012Flensburg, Kunsthandlung Messerschmidt: "Interieur und Stillleben"
Flensburg, Kunsthandlung Messerschmidt: "23. zeitgenössische Künstler"

2011Flensburg, Kunsthandlung Messerschmidt: "Vier Angeliter Künstler"
Halebül/Husum, Galerie Lüth: "Malerei"

2009Flensburg, Kunsthandlung Messerschmidt:
"Flensburg in alten und neuen Ansichten"

2008Ostholstein Museum, "Naß Kalt - Rost Rot", Eutin (E)
Friesenmuseum, Wyk/ Föhr

2007Rathaus Kappeln (E)
Galerie Lüth, Halebüll/ Husum (E) "Auf den Spuren Theodor Storms" Symposium, Husum

2006Rendsburg, Kunsthaus Müllers
Marburg, Galerie Schmalfuß
Flensburg, Kunsthandlung Messerschmidt
Rellingen, Rathaus Galerie
Flensburg, St. Jürgen und Kappeln, St. Nicolei Kirche: "Norddeutsche Realisten malen Kirchen in Angeln und Flensburg"
Halebüll, Galerie Lüth
Symposium Rellingen Galerie Müllers, Borchert-Arp, Rendsburg (E)

2005Eckernförde, Museum (E)
Eckernförde (Norddeutsche Realisten sehen Eckernförde)
Schleswig, Galerie Drum (E)

2004Eutin, Ostholstein Museum (E)
Schönberg, Probstei Museum (E)
Gießen, Kunsthalle (15 Jahre Norddeutsche Realisten)

2003Glückstadt, Detlefsen-Museum:"Wasserkante" (mit B. Borchert)
Stapelfeld, Kate Karius (E)
Hamburg, Galerie im Elyseé (E)

2002Tetenbüll, Haus Peters (E)
Wyk, Föhr, Friesenmuseum (E)
Berlin, Jahresschau Künstlersonderbund
Molfsee, Freilichtmuseum: Freilichtmalerei im Freilichtmuseum
Schleswig, Galerie Drum: "Bücher"
Flensburg, Galerie Messerschmidt::"Kinder"
Eckernförde, Sparkasse:"Symposium Schwansen"

2001Westerland Sylt, Galerie Frebel (E)
Flensburg, Galerie Messerschmidt
Niebüll, Stadtbücherei (E)
Kappeln, Rathaus (E)
Molfsee, Rathaus (E)
Salzau, Kulturzentrum Klassentreffen

2000Steinberghaff, Galerie am Haff (E)

1999Schleswig, Galerie Drum (E)
Eutin, Ostholstein Museum: "Aufstand der Dinge" (E)
Eckernförde, Stadtsparkasse: "Nordeutsche Realisten"

1998Kiel, " 13. Stadtwerksschau" (E)
Irland, Hafnarfjoroar
Frankfurt, Norddeutsche Realisten
Schleswig, Galerie Drum: "Skagen"

1997Gundelsby, Galerie Schuck (E)
Borkum, ev. ref. Kirche: M. Arp +H.J. Billib "Bedrohte Schöpfung" (E)
Gundelsby, Galerie Schuck: Pleinair Symposium Südangeln
Hamburg, Galerie im Elyseé: A. Krigar + M. Arp (E)
Husum, Landesschau

 
 

Werke in öffentlichem Besitz: Detmold,Institut für Lippische Landeskunde; Eckernförde, Museum; Flensburg, Museumsberg; Hamburg, Rathaus/ Kunsthalle; Husum, Nissenhaus; Meldorf, Dithmarscher Landwirtchafts-museum; Molfsee, Schleswig-Holsteinisches Freilichtmuseum; Schleswig, Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf; Wyk/ Föhr, Friesenmuseum; Faaborg/DK, Kunstverein; Klaus Harms Schule, Kappeln; Landeshalle, Kiel; Sparkassen Stiftung Schleswig-Holstein; Schloss Ahrensburg; Historische Landeshalle für Schleswig-Holstein e.V.

 
ARTNEWS ABONNIEREN
 
IHRE EMAIL ADRESSE
© 2019 ARTWORKS24 GmbH • Türkheimerstrasse 16 • CH-4055 Basel • Tel. +41 61 556 25 69