Monika Buchen

 

© Monika Buchen

Meine Malerei basiert auf dem Zusammentreffen spannungsvoller Gegensätze. Seit gut 2 Jahren beschäftige ich mich in diesem Zusammenhang mit minimalistischen, teils surrealen "Raumentwürfen", die ich mit einer gestisch geprägten Malweise überarbeite. Es kommt zu gewollten Brüchen mit bestehenden formalen und inhaltlichen Bildaspekten. Gegensätze wie Hell-Dunkel, Offenheit-Verdichtung, Innen-Außen sowie Abgrenzung und Übergang spielen dabei eine entscheidende Rolle. Mein Ziel sind räumlich wirkende Bildgefüge voller "funktionierender" Gegensätze und Widersprüche.

 
KUNST
 
BIOGRAFIE

1972geboren in Emmerich am Rhein

1993 - 1998Studium Kreative Therapie, Bildende Kunst an der "Hogeschool van Arnhem en Nijmegen", (NL)

1999 - 2004Arbeit als Dipl. Kunsttherapeutin und intensive Beschäftigung mit Malerei

2005Dozentin für Malkurse und Workshops

2007Sommerakademie "Freie Malerei" bei Prof. Michael van Ofen, fadbK Essen

2007Arbeit als freiberufliche Künstlerin

2012-2016Mitglied bei crossart international

2015Nominierung 10. Kunstpreis Wesseling

 
AUSSTELLUNGEN

2018Kuboshow, Herne
Bergennale, Marstall Berg, Berg am Starnberger See

201713. Salon der Künstler, Museum Kurhaus Kleve

2016art´pu:l, PAN Kunstforum Niederrhein, Emmerich

2015Kunstverein Wesseling e.V.
Artefakte, Galerie Display, Köln

2014Das Fremde, Kunsthaus Rheinlicht, Remagen
Farbe, Haus im Park, Emmerich
24. Kunstmesse, Frauenmuseum Bonn

2013Lebensströme, Vienna Travel Gallery, Österreich
Huntenkunst, internationale Kunstmesse, Ulft (NL)

2011art´pu:l, Pulheim

2009Galerie Kappelhoff, Emmerich

 
ARTNEWS ABONNIEREN
 
IHRE EMAIL ADRESSE
© 2019 ARTWORKS24 GmbH • Türkheimerstrasse 16 • CH-4055 Basel • Tel. +41 61 556 25 69