Peter Becker

 

Neben dem Triptychon „Krieg und Frieden“, ein Auftragswerk (120 × 500 cm), und dem unvollendet gebliebenen Triptychon „Die Stadt“ (120 × 300 cm) schuf Peter Becker poetische, metapherreiche Ölbilder mit zumeist märchenhaften Sujets. Darunter zahlreiche Stadtansichten, in denen bedrohliche Anonymität und Verlorenheit heutiger Metropolen aufgehoben wurden durch die Magie inniglicher Liebe und eines trotzigen Optimismus. Er malte Szenen deutscher Märchen und illustrierte damit Kinderbücher, deren Detailgenauigkeit, Vereinfachung und Überspitzung, Farbfreudigkeit und Witz Phantasie wie Fabulierfreude anregten. „Frau Holle“ erschien 1989 im kanadischen Verlag Quarry Press.
Quelle: Wikipedia

 
BIOGRAFIE

1937in Berlin-Prenzlauer Berg geboren

1943Einschulung während der Evakuierung in Insterburg/Ostpreußen

1944Tod des Vaters in Poltschikowo

1945Fortsetzung der Schulbildung in Berlin-Pankow

1953Ausbildung zum Maschinenbauer

1956Studium an der Hochschule für Bildende Künste Berlin

1957Studium im Fach Gitarre an der Musikschule Mitte mit Abschluss als Solist

1960Gebrauchsgrafiker bei der DEWAG-Werbung

1967Freischaffend in Berlin-Pankow als Maler, Grafiker, Illustrator und Autor
Mitglied im im Verband Bildender Künstler

1975 Illustrationen für "Das große Abenteuerbuch" im Verlag Neues Leben Berlin

1978Auftragwerk Triptychon "Krieg und Frieden" 120 x 500 cm

1981"Wie hilft man einem Zauberer" – Text und Illustration – erscheint in Berlin

1982"Wie hilft man einem Zauberer" wird als TV-Film produziert

1983"Dornröschen" mit großformatigen Bildern erscheint im Alt-Berliner Verlag

1984"Frau Holle" erscheint im Alt-Berliner Verlag

1986"Hänsel und Gretel" erscheint im Alt-Berliner Verlag

1987"Wie kommt das Bild ins Buch" – Vortrag bei den Tagen der Kinderliteratur
Seitdem Leser und Erzähler für Kinder

1989Gestaltung von Rommee-Sets mit Motiven Oper, Schauspiel, Operette für die Altenburger Spielkartenfabrik
"Frau Holle" erscheint im kanadischen Verlag Quarry Press

1992"Schneewittchen" erscheint im Alt-Berliner Verlag

1999"Rotkäppchen" erscheint im Eigenverlag
Die reich illustrierte Erzählung "Drachenträume" erscheint in der Edition Dodo, Berlin

2005Arbeit am Triptychon "Die Stadt", 120 x 300 cm

2006Die Erzählung "Student für 1,50" entsteht

2007Erzählung "Katz und Ratz" zur Grafikserie "Am Bodenfenster"

2017am 26. September in Berlin-Pankow verstorben

 
ARTNEWS ABONNIEREN
 
IHRE EMAIL ADRESSE
© 2019 ARTWORKS24 GmbH • Türkheimerstrasse 16 • CH-4055 Basel • Tel. +41 61 556 25 69