Philipp Goldbach

 

 
BIOGRAFIE

1978geboren in Köln

1998 - 2006Studium der Kunstgeschichte, Soziologie & Philosophie, Universität Köln (M.A.)

2000 - 2005Studium an der Kunsthochschule für Medien Köln (Diplom)

2008 - 2009Künstlerisch-wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Kunsthochschule für Medien Köln

2016Promotion im Fach Kunstgeschichte an der Universität zu Köln

2017Dozent an der Universität Leiden, Centre for the Arts in Society (LUCAS)

 
AUSSTELLUNGEN

2019Galerie Carol Johnssen, München

2018Kunstsammlungen der Ruhr-Universität Bochum
EPFL ArtLab, Lausanne
Annely Juda Fine Art, London
MUT Museum unter Tage, Bochum
ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe

2017Galerie Gisèle Linder, Basel
Galerie Carol Johnssen, München
Kunsthalle Düsseldorf
Kunstraum Alexander Bürkle, Freiburg
Annely Juda Fine Art, London
Wilhelm-Hack-Museum Ludwigshafen
Städtische Galerie Villingen-Schwenningen

2016Kunstsammlungen der Ruhr-Universität Bochum
Annely Juda Fine Art, London
Galerie Scheublein + Bak, Zürich
CCCB Centre de Cultura Contemporània de Barcelona

2015M29 Richter∙Brückner, Köln
Kunstverein Ruhr, Essen
Galerie Carol Johnssen, München
Kunsthalle Bremerhaven
M29 Richter∙Brückner, Köln

2014Site specific project, 51°01'37.1"N 7°22'58.0"E, Lindlar
Galerie Carol Johnssen, München
SSZ Süd, Köln

2013Museum Wiesbaden

2012Annely Juda Fine Art, London
Annely Juda Fine Art, Art Cologne
Galerie Gisèle Linder, Basel
MAKK Museum für Angewandte Kunst, Cologne
Kunsthalle Bremerhaven
Museum für moderne Kunst, Bremen
Kunstraum Alexander Bürkle, Freiburg
FOTO|RAUM, Wien
Riga Art Space, Riga
Galeria Filomena Soares, Lissabon
Galerie Carol Johnssen München

2011Museum für Kunst und Kulturgeschichte, Marburg
Galerie Carol Johnssen, München
Museum Folkwang, Essen
Boutique by Drei, Ebertplatzpassage Köln

2010BBK Kulturwerk, Freiburg

2009Galerie Carol Johnssen, München
Kunsthalle Recklinghausen
Simultanhalle, Köln

2008M29 Richter∙Brückner, Köln
IrmaVepLab, Reims
Max-Ernst-Museum, Brühl

2007Galerie Carol Johnssen, München
Kunsthochschule für Medien auf der Art Cologne
Galerie Binz & Krämer, Köln
Galerie Carol Johnssen, München

2006Wallraf-Richartz-Museum, Köln
Galerie Herrmann & Wagner, Berlin
Künstlerhaus Dortmund
Mousonturm, Frankfurt a.M.
Kultfabrik, München

2005Museum für Fotografie, Berlin
Haus der Photographie - Deichtorhallen Hamburg
Galerie der Universität zu Köln
Kunsthochschule für Medien auf der Art Cologne
Galerie Schleicher+Lange Paris
Städtische Galerie Waldkraiburg
Galerie Carol Johnssen München

2004Museum Kunst Palast, Düsseldorf
Open Video Lounge, Rheinschau, Köln
Sonderausstellung des Spiridon Neven DuMont Preisträgers auf der Art Cologne
Galerie Schleicher+Lange Paris
E-Werk Hallen für Kunst, Freiburg
Galerie Binz & Krämer Köln
Galerie Projektraum, Köln
Galerie Carol Johnssen München
Rutgers Mason Gross School of Arts, New York

 
AUSZEICHNUNGEN

2019Q21 Residenzstipendium MuseumsQuartier Wien (eingeladen von EIKON)

2017Förderungsfonds Wissenschaft der VG WORT

2015Publikationsförderung der Stiftung Kunstfonds, Bonn

2011„ars viva“-Preis 2011/12 zum Thema „Sprache / language“, Berlin
Arbeitsstipendium der Stiftung Kunstfonds, Bonn

2008Künstlerstipendium der Stiftung Vordemberge-Gildewart (CH)

2007 - 2009Promotionsstipendium der Studienstiftung des Deutschen Volkes

2005L. Fritz Gruber Preis für Fotografie

2004Arbeitsaufenthalt in Japan
Spiridon Neven DuMont Preis

2000 - 2005Stipendium der Studienstiftung des Deutschen Volkes

 
ARTNEWS ABONNIEREN
 
IHRE EMAIL ADRESSE
© 2019 ARTWORKS24 GmbH • Türkheimerstrasse 16 • CH-4055 Basel • Tel. +41 61 556 25 69