Rolf Behm

 

Die Malerei von Rolf Behm ist eine zutiefst sinnliche Angelegenheit. Zuallererst fällt die grosse Farbräumlichkeit ins Auge. Zu sehen sind Flächen, Körper im Raum; aber was ist es, das dort dargestellt ist?
Das ist nicht leicht zu beantworten.
Grundsätzlich gilt: Raum ist Fläche, und Fläche ist Raum, schliesslich geht es um Malerei, die sich mit den zwei Dimensionen der Leinwand abfinden muss. Malerei, also das Ausbreiten von Farbe auf einer Fläche, die nichts Konkretes abbildet hat es schwer und leicht zugleich. Schwer, weil sie wegen des Fehlens figuraler oder abstrakter Gegenständlichkeit nicht verweisfähig ist; leicht, weil sie sich als Farbfläche zu immaterialisieren beginnt.
Die Komponenten Raum und Fläche sind für den Betrachter am deutlichsten zu trennen, wenn es eine dominierende Farbe gibt, in deren illusionstiefer Umgebung die anderen Elemente schweben.
In füheren Arbeiten von Rolf Behm waren die Darstellungen gegenständlicher, körperhafter (Landschaften, Vögel - skulpturale Figurationen), geblieben ist eine Malweise, die den Zwischenzustand von lebendiger und eingefrorener Expression formuliert.
Quelle: Auszug aus Rolf Behm von Brigitta Werner, „Vogel-Weisheit“ art print publishers, Essen, 2000

 
BIOGRAFIE

Lebt und arbeitet in Berlin und Rio de Janeiro

1952geboren in Karlsruhe

1973 - 1977Studium an der Kunstakademie Karlsruhe bei Prof. Markus Lüpertz

1979Übersiedlung nach Berlin

 
AUSSTELLUNGEN

2016"Abstrakte Malerei", Galerie Frank Schlag & Cie., Essen (G)
"Defending Light - Painter´s Luggage - Chimeras", Galerie Bernet Bertram, Berlin (E)

2013One man show Steinberger Galerien Weikersheim, Art Ka, Karlsruhe
"Apre l art", Galerie Inken, Karlsruhe
"Schimärenland und Zuckerhut", Kunstverein Kaponier, Vechta, HS-Howard Scott Gallery, New York, USA

2012"China - Germany: Abstract Painting Today!", Dortmund/ Beijing
"Chimeralandia", Galeria AM-Horizonte Sao Paolo, Brasilien

2011Chirurgisches Centrum Neuss "Aus Pandoras Büchse"
Galeria Marcelo Guarnieri (mit C. Canale), Ribeirao Preto, Brasilien

2010Galerie Bengelsträter, Düsseldorf
Galerie Frank Schlag & Cie., Essen/ Germany "Aus Pandoras Büchse"
Galerie Am Hauptplatz, Fürstenfeldbruck
Evangelisches Stift, Koblenz, „10 Jahre Kunst im Stift“
Galerie Noah, Augsburg, (mit F. Dieckgiesser)

2009Galerie am Hauptplatz, Fürstenfeldbruck, „Flugstunde“
HS-Howard Scott Gallery, New York City, „Pandoras boxes“

2008Galeria AM, Belo Horizonte, Brasilien

2007HS-Howard Scott gallery, New York City
Museum Theo Kerg, Schriesheim, (mit E.Scheuble), „Hier und Dort“

2006Galerie Frank Schlag & Cie., Essen/ Germany

2005Raumfabrik, Durlach/ Germany
Galerie Etage Zwo, Rottweil/ Germany
Halle 6 - Galerie Christine Hölz, Düsseldorf/ Germany

2004Art-Karlsruhe, Galerie Frank Schlag & Cie., Essen/ Germany
Galerie Brennecke, Berlin/ Germany

2003Galerie Bengelsträter, Iserlohn/ Germany
Galerie Cornelissen, Wiesbaden/ Germany
Galerie Frank Schlag & Cie., Essen/ Germany
Galerie Am Hauptplatz, Fürstenfeldbruck/ Germany

2002Otto-Galerie, München/ Germany
Galerie Brennecke, Berlin/ Germany

2000Städtisches Museum – Galerie, Eisenhüttenstadt – Fürstenberg O./ Germany
Galerie Cornelissen, Schlangebad-Georgenborn/ Germany
Galerie am Hauptplatz, Fürstenfeldbruck/ Germany

1999Edelhoff AG, Iserlohn/ Germany
Galerie Bengelsträter, Iserlohn/ Germany
Palácio das Artes, Belo Horizonte/ Brazil

1998Paço Imperial, Rio de Janeiro/ Brazil
Estudio Guanabara, Rio de Janeiro/ Brazil
Museu de Arte Moderna da Bahia, Salvador da Bahia/ Brazil
Galerie Studio R, Mannheim/ Germany

1997Galerie Heimeshoff, J. Krüger, Essen/ Germany
Galerie Ecke, E. Schulte, Augsburg/ Germany
A & W. Cornelissen, Schlangenbad-Georgenborn/ Germany

1996Kunstverein Niebüll (Haizmann-Museum), Niebüll/ Germany
Haus am Lützowplatz, Berlin/ Germany
Galerie Springer, Berlin/ Germany
Kunstverein Bretten, Bretten/ Germany

1995Galerie Studio R, Mannheim/ Germany

1994Galerie Springer, Berlin/ Germany

1993Galerie Ecke, E. Schulte, Augsburg/ Germany
Galerie Pierre Birtschanksy, Paris/ France

1992Galerie Springer, Berlin/ Germany
"Skulpturen“, Galerie Rottloff, Karlsruhe/ Germany

1991Galerie Sfeir-Semler, Kiel/ Germany
Galerie Heike Curtze, Wien/ Austria
Galerie Springer, Berlin/ Germany
Art Cologne 1991/ Germany
Galerie Studio R, Mannheim/ Germany

1990Galerie Springer, Berlin/ Germany

1989Galerie Heike Curtze, Düsseldorf/ Germany
Galerie Springer, Berlin/ Germany

1988Galerie Springer, Berlin/ Germany

1987Galerie Springer, Berlin/ Germany
„Arbeiten auf Papier“, Galerie Sfeir-Semler, Kiel/ Germany
Galerie Heimeshoff, Essen/ Germany
Galerie Springer, Berlin/ Germany
Art Cologne 1987/ Germany

1986Galerie Springer, Berlin/ Germany
FIAC, Paris/ France

1982Debütantenausstellung, Kunstakademie Karlsruhe/ Germany
Zellenmayer-Lorenzen, Berlin/ Germany

1981Galerie Interni (Raab), Berlin/ Germany

1980Kutscherhaus, Berlin/ Germany

1976Galerie die Insel, Karlsruhe/ Germany

 
AUSZEICHNUNGEN

1994 - 1995Atelier-Stipendium in der Stiftung Starke, Berlin

19932. Deutsch-Brasilianischer Workshop, Maceio, Brasilien

1984Villa-Romana-Stipendium, Florenz

1977 - 1978DAAD-Stipendium, London

 
 

Sammlungen: Arthothek, Berlin Edelhoff AG, Iserlohn Ernst & Young, Essen Fiduzia, Karlsruhe Kunsthalle Mannheim Neues Kinderklinikum, Ulm Regierungspräsidium, Karlsruhe Sammlung Wella AG, Darmstadt Sammlung Würth, Künzelsau Städtische Galerie, Karlsruhe

 
ARTNEWS ABONNIEREN
 
IHRE EMAIL ADRESSE
© 2019 ARTWORKS24 GmbH • Türkheimerstrasse 16 • CH-4055 Basel • Tel. +41 61 556 25 69