Sonja Alhäuser

 

Ihre Arbeiten in verschiedenen Medien sind zu einem großen Teil durch die Faszination des Vergänglichen charakterisiert, sowohl im Material wie im Konzept ihrer Performances und Installationen. Sie veranstaltet Bankette, auf denen praktisch alles essbar ist und gegessen werden soll, und sie arbeitet als Bildhauer in auch in Butter, Schokolade und ähnlichen Materialien. Der vergängliche Charakter ihrer Installationen weist nicht nur auf die Vergänglichkeit alles Irdischen hin, sondern steht auch in ehrwürdigen Traditionen. Joseph Beuys, zum Beispiel, war ein Künstler der mit vergänglichen Materialien arbeitete (Fett und Honig), und die Bankette bilden stehen in der Nachfolge der Cena Trimalchionis des Petronius Arbiter, den königlichen Banketten (und deren bildlicher Darstellung), bei denen es eine Ehre war, dem Adel beim Speisen zusehen zu dürfen, sowie dem Letzten Abendmahl. Alhäusers Werk umfasst zudem Skulpturen in Neusilber, und sie verfertigt monumentale Wandzeichnungen. Sie arbeitet aber auch in traditionellen Medien wie Wasserfarben, Acryl und Bunststift. Hierbei schafft sie distributive, all-over-hafte Kompositionen mit Tieren, Früchten, Gemüsen, Kleidungsstücken, Körperteilen und mythologischen Figuren. Ihre Kunst gilt als ein wichtiger Beitrag zur Diskussion über die Ethik des Genießens.
Quelle: Wikipedia

 
BIOGRAFIE

1969geboren in Kirchen, Westerwald, Germany, lebt in Berlin

2002 – 2005Lehrauftrag für Zeichnung, Universität Duisburg/ Essen

2007 – 2009Dorothea Erxleben Programm, HBK Braunschweig

2010Workshop für Bildhauerei, Muthesius Kunsthochschule Kiel

2010 - 2011SS - Lehrauftrag für Bildhauerei an der Kunsthochschule Berlin – Weißensee

2014Workshop für Bildhauerei, Shenkar College, Department of Multidisciplinary Art

2015Lehrauftrag „Fest und Bankett“ an der Kunsthochschule Halle, Burg Giebichenstein

2015 - 2016WS - Verwaltungsprofessur Grundlehre Zeichnung, HBK Braunschweig

 
AUSSTELLUNGEN

2018Aus der Tiefe, Haus am Waldsee im Bikini Berlin
Lauf der Dinge, VGH Galerie, Hannover
“Top Transit II”, Forum für Kunst, Heidelberg
KANNITVERSTAN, Kommunale Galerie Berlin, Berlin
“What is Love? NÄHE, BEGEHREN UND BEZIEHUNGEN”, Kallmann-Museum Ismaning

2017“Top Transit”, Galerie Michael Schultz, Berlin
“NORDWEST ZEITGENÖSSISCH” – Kunstmuseum Bremerhaven
“Kraftquellen” – Schloss Achberg
“Ein Punkt, der spazieren geht” – zeitgenössische Zeichnung – Galerie Netuschil, Darmstadt
“SURF” – Galerie Hartwich, Rügen
“Ein Rest bleibt immer”, Sonja Alhäuser, Heike Kati Barath, studio im HOCHHAUS

2016„Eucalyptika”, Galerie der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig
“Creative frenzy”, Gruppenausstellung, Schultz Contemporary, Berlin
“Barock – Schauen und Schwelgen”, Stadtgalerie Neuwied
“Gut Instinct: Art, Food and Feeling”, The Lewis Glucksman Gallery, Cork, Irland
UM Festival 2016, Fergitz, Pinnow und Sternhagen Gut, Uckermark
“Kommentiert”, Kulturstiftung Schloss Agathenburg
“Look of”, Orangerie Schloß Benrath
Hängung #4 „neue enden II”, GersonHöger Galerie, Hamburg

2015BAYWATCH – Galerie Hartwich, Rügen
Cru – CCBB Brasília – Centro Cultural Banco do Brasil, Brasilien
RAE – Works in White, Schaufenster, Berlin
„You knee them in the chin…“, Spor Klübü, Berlin
Black Box – LehmbruckMuseum Duisburg
Ricette d’artista, Kunsthaus Meran, Italien
Full House, Schloß Molsdorf
Alptraum – Salon de Lirio, Velim, Salcete

2014Endgericht – Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern, Kaiserslautern
Muschelmädchen und Amorettenschmelze – Zagreus Projekt, Berlin
IWF Mördertreff – Spor Klübü, Berlin
Macht. Wahn. Vision. Rapunzel & Co. Von Türmen und Menschen in der Kunst, Arp Museum Bahnhof Rolandseck
Feast: Radical Hospitality in Contemporary Art – Gund Gallery at Kenyon College, Gambier, OH
boesner art award 2014 – Märkisches Museum Witten, Witten
Ross ohne Reiter- Das Pferd in der Kunst der Gegenwart, Kunstmuseum Solingen
Alptraum – Maribor Art Gallery, Maribor
Sonja Alhäuser + Heike Kati Barath – Nachtgelee – Essenheimer Kunstverein, Essenheim
Sie Und Ihre Ausstellungen – 20 Jahre Ausstellungstätigkeit – Kunst aus NRW, Aachen
Feast: Radical Hospitality in Contemporary Art – Site Santa Fe, Santa Fe, NM

2013Zuckersüss Und Extrascharf – Museum Kunstpalast, Düsseldorf
Maximelange – Galerie Michael Schultz, Berlin
Let’s Eat Together – Kunstverein Wolfsburg, Wolfsburg
How Lonely Does It Get? – Blackbridge Offspace, Beijing
Schöne Blätter – Schau Fenster, Berlin
The End…my only friend – Neues Problem, Berlin
drinnen binnen buiten draussen – Galerie Roy, Zülpich
Feast: Radical Hospitality in Contemporary Art – Blaffer Art Museum – at the University of Houston, Houston, TX
Schweben? – Galerie oqbo \ Raum für Bild Wort Ton \ , Berlin
drinnen binnen buiten draußen – Kersgallery, Amsterdam
Lieblingsstücke – Kunstraum t27, Berlin
Six memos for the next… – Magazin4 – Bregenzer Kunstverein, Bregenz
six memos for the next … Vol. 1: Verhau* – 50 Werke, 50 Künstler – Magazin4 – Bregenzer Kunstverein, Bregenz
The Legend of the Shelves – Autocenter, Berlin

20126 aus 110 – Galerie oqbo \ Raum für Bild Wort Ton \ , Berlin
Sonja Alhäuser, Lorcan O’Byrne, Tushar Joag – Neues Problem, Berlin
50 Jahre Kunstverein Bochum – Kunstverein Bochum, Hattingen
Bis hier. 50 Jahre Kunstverein Bochum – Kunstmuseum Bochum, Bochum
Kompost – Galerie Roy, Zülpich
SKYLOUNGE in der Gropiusstadt – Neues Problem, Berlin
Von Sinnen. Wahrnehmung in der zeitgenössischen Kunst – Kunsthalle zu Kiel, Kiel
North-East of Heaven – Galerie Hartwich, Sellin
Zum Einhundertfünfundzwanzigsten – Kunstverein Ulm, Ulm
Die Kunst zu machen. Matthias Beckmann – Berliner Ateliers & Sammlung Columbus – Werke aus Berliner Ateliers – Columbus Art Foundation, Ravensburg
Kunst mit Schokolade – Museum Ritter, Waldenbuch
Atelier + Küche – MARTa Herford, Herford
Die Eroberung der Wand. Nazarenerfresken im Blick der Gegenwart – Arp Museum Bahnhof Rolandseck, Remagen
Feast: Radical Hospitality in Contemporary Art – Smart Museum of Art, Chicago, IL
Unterwegs und en passant – Galerie Gesellschaft, Berlin

2011Das Braune Bad – MAM – Museu de Arte Moderna da Bahia, Salvador
Kunstkammer No. 11 – Sonja Alhäuser – Georg Kolbe Museum, Berlin
Liebe Köstlichkeiten – Kornhaus Galerie Weingarten, Weingarten
Hartgesotten II – Kunstverein Ulm, Ulm
Heiter bis wolkig – 14-1 Galerie, Stuttgart
always live twice – Galerie Martin Mertens, Berlin
The Visitation – Galerie Hartwich, Sellin
VIEL LÄRM UM ALLES – Barockes in der zeitgenössischen Kunst – Haus für Kunst Uri
Leistungsschau 2011 – KUNSTHALLE am Hamburger Platz, Berlin
Nüchterne Räusche – Kulturstiftung Schloss Agathenburg, Agathenburg
Discover and Escape – orth für aktuelle kunst, Offenbach
Gaumenfreuden – Augenschmaus, Das Essen in der aktuellen Kunst – Kallmann-Museum, Ismaning

2010POLYFIZZBOISTEROUS SEAS – Galerie Hartwich, Rügen
Polyfizzyboisterous Seas – Vierter Stock Galerie Berlin, Berlin
Bewahrung und Verfall – Deutsches Technikmuseum, Berlin
FELICITÀ – Freude, Glück Und Emotionen In Der Zeitgenössischen Kunst – Kunsthaus CentrePasquArt – Centre d’Art, Biel/Bienne
Was wollen die denn? – Galerie Kramer, Bremen
EAT ART. Vom Essen in der Kunst – Kunstmuseum Stuttgart, Stuttgart
Happy End – Kunsthalle Göppingen, Göppingen
Survival | Überleben – Neue Kunst In Alten Gärten e.V., Gehrden-Lenthe
Balmoral Blend. 15 Jahre Künstlerhaus Schloß Balmoral – Arp Museum Bahnhof Rolandseck, Remagen
SUDOKU / Galerie Michael Schultz – Galerie Michael Schultz, Berlin
Polyfizzyboisterous seas – Galerie Hartwich, Sellin
Eating the Universe – Vom Essen in der Kunst – Galerie im Taxispalais, Innsbruck
In aller Munde – Süßwaren in der Kunst – Museum Villa Rot, Burgrieden-Rot
hartgesotten – Städtische Galerie Delmenhorst, Delmenhorst
Sonja Alhäuser – fundamentales Vielleicht – Galerie Michael Schultz, Berlin

2009Scheide sanft – Kunstmuseum Solingen, Solingen
Pieces of my puzzle – Kunsthalle Rostock, Rostock
Eating the Universe. Vom Essen in der Kunst – Kunsthalle Düsseldorf, Düsseldorf
Nelson Mandela must be free – Spor Klübü, Berlin
Schuggaschwips – Galerie Weisser Elefant, Berlin
S.A.A.B.S.D.P.D.J.I.M.K.R.L.C.P.T.R.S.S.S.F.W.M.W. – Philara – Sammlung zeitgenössischer Kunst, Düsseldorf
Mahlzeit! (Essen in der Kunst) – Galerie im Traklhaus, Salzburg
Ruhende Reste – Hochschule für Bildende Künste Braunschweig, Braunschweig
Gruppenausstellung – Neues Problem, Berlin
Sammlung Gerd und Béatrice Vorhoff – Galerie von der Milwe, Aachen
Paperfile – Edvard Munch Haus e.V., Warnemünde
bildschön. Schönheitskult in der aktuellen Kunst – Städtische Galerie Karlsruhe, Karlsruhe
Ohne Nachbarn gehts nit – RC de Ruimte, IJmuiden
Wildwuchs – Niedersächsischen Landesmuseum, Hannover
S.A.A.B.S.D.P.D.J.I.M.K.R.I.C.P.S.S.S.F.W.M.W. – Autocenter, Berlin

2008Seufze nicht, mein kleiner Freund, Du bist in guten Händen – Kunstverein Ludwigsburg
Blumen für Baruth – Kunst Verein Alte Schule Baruth e.V., Baruth
Jubiläumsausstellung Teil I – Malerei/Zeichnung – Junge Kunst e.V., Wolfsburg
Leibesübungen Vom Tun und Lassen in der Kunst – Kunstmuseum Heidenheim
paar/unpaar – Kunstverein Pforzheim e.V., Pforzheim
Die Angst reist immer mit – Neues Problem, Berlin
Testgyakorlatok / Body Exercises – Institute of Contemporary Art – Dunaújvàros
Body Exercises – Institute of Contemporary Art – Dunaújvàros, Dunaujvaros
AFTERNOON OF A DUESSELDORF FAUN, PART ONE – Galerie Andreas Brüning, Düsseldorf

2007Leibesübungen -Vom Tun und Lassen in der Kunst – Kunsthalle Göppingen, Göppingen
Gefühlte Temperatur… – Kunstverein Langenhagen, Langenhagen
Kunstportale – Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten, Berlin
die präsenzproduzenten – Columbus Art Foundation, Ravensburg
Die Tür für eine andere Zukunft aufmachen – Neues Problem, Berlin
Lumbago auf Eis – Möma, Mönchengladbach

2006deutsche riesen – 7hours HAUS 19, Berlin
mitten ins herz – Galerie Anita Beckers, Frankfurt/Main
Goldgelb – kunstwegen EWIV, Nordhorn
Goldgelb – Städtische Galerie Nordhorn, Nordhorn
Do it yourself. The world of the artist. Eight positions – Chiesa di San Paolo, Modena
Vom Pferd erzählen – Kunsthalle Göppingen, Göppingen
Gregor Schneider: Totalschaden – Bonner Kunstverein, Bonn

2005Sonja Alhäuser, Ralf Ziervogel – Einzelschicksal – Galerie Bernd Kugler, Innsbruck
GlückAuf – Neues Problem, Berlin
Sonja Alhäuser & Bea Emsbach – Rudolf-Scharpf-Galerie, Ludwigshafen
Ankäufe und Ankaufswünsche – Arp Museum Bahnhof Rolandseck, Remagen
Kunst in Schokolade – Museum Ludwig, Cologne
Weltinnenräume – die Sammlung Hanck – Deutsche Gesellschaft für Christliche Kunst, Munich
Bloody Mary – Galerie Mathias Güntner, Hamburg
Halali – Kunsthalle Göppingen, Göppingen
Landbankett – Comme ci Comme ça II, Cologne

2004Hors d’œuvre : ordre et désordres de la nourriture – CAPC – Musée d’art contemporain, Bordeaux
actionbutton – The State Russian Museum – Marble Palace, St. Petersburg
actionbutton – The State Russian Museum – Benois Wing, St. Petersburg
Jan Holger Mauss / B2B and back again – Gruppenausstellung – Laura Mars Grp., Berlin
My Father´s Eyes – Galerie Andreas Brüning, Düsseldorf
Sinnenfreuden – Kunsthalle Göppingen, Göppingen

2003“Game over” – Andreas Grimm – München, Munich
actionbutton – Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart, Berlin
Comer o no comer – CASA. Centro de Arte Salamanca , Salamanca
Andreas Grimm – München, Munich
Ein Kommen und Gehen – Institut für moderne Kunst Nürnberg, Nürnberg

2002Cabinet with Outfit – Galerie Andreas Brüning, Düsseldorf
“on paper” – Andreas Grimm – München, Munich
Mit vollem Munde spricht man nicht! – Stadtgalerie Kiel, Kiel

2001Kunstpreis junger Westen 2001 – Kunsthalle Recklinghausen, Recklinghausen
Eat Art: Joseph Beuys, Dieter Roth, Sonja Alhäuser – Busch-Reisinger Museum, Cambridge, MA
hin und weg – Neue Galerie Gladbeck
Förderpreisträger für Bildende Kunst NRW 2000 – Kunst aus NRW, Aachen
Kabinett der Zeichnung – Württembergischer Kunstverein, Stuttgart
Hausarbeiten. Der Alltag daheim – Städtische Galerie Nordhorn, Nordhorn
Kabinett der Zeichnungen – Kunstsammlungen Chemnitz, Chemnitz

2000[Collection 2000] – Galerie für Zeitgenössische Kunst – GfZK, Leipzig
Sonja Alhäuser, Birgit Huebner – Kunstraum Düsseldorf, Düsseldorf
Kabinett der Zeichnung – Kunsthalle Lingen, Lingen
Kabinett der Zeichnung – Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen, Düsseldorf

1999Renania Libre – Galeria Helga de Alvear, Madrid
Trendwände – Kunstraum Düsseldorf, Düsseldorf
mode of art – Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen, Düsseldorf
53. Bergische Kunstausstellung – Kunstmuseum Solingen, Solingen

1998Petshop – Sies + Höke, Düsseldorf
El Niño – Städtisches Museum Abteiberg, Mönchengladbach

1997Peter Mertes Stipendium 1997 – Sonja Alhäuser, Ralf Berger – Bonner Kunstverein, Bonn

 
WERKE IN SAMMLUNGEN

Busch-Reisinger Museum, Cambridge (MA) / U.S.A.
Sammlung Hanck, Düsseldorf
Sammlung Marli Hoppe-Ritter, Waldenbuch
Sammlung Städtische Galerie Villingen-Schwenningen
Sammlung Klocker, Wien
Sammlung Saarländischer Kulturbesitz,
Saarlandmuseum Saarbrücken
Sammlung Lobeck, Wuppertal
Sammlung zeitgenössischer Kunst der Bundesrepublik Deutschland
Städtische Galerie Nordhorn
Städtisches Museum Abteiberg,
SMART Museum of Art, Chicago/ USA

 
ARTNEWS ABONNIEREN
 
IHRE EMAIL ADRESSE
© 2019 ARTWORKS24 GmbH • Türkheimerstrasse 16 • CH-4055 Basel • Tel. +41 61 556 25 69