Stephan Balkenhol

 

Stephan Balkenhol ist ein zeitgenössischer deutscher Künstler und bekannt für monumentale, bemalte Holzskulpturen. Balkenhols totemartige Plastiken, von Volkskunst geprägt und an mittelalterliche Schnitztechniken erinnernd, erweitern die traditionelle Rolle von Statuen, indem sie gewöhnliche Menschen abbilden und keine gefeierten historischen Personen oder Idole. Der Künstler benutzt verschiedene weiche Holzarten wie Pappel, Douglasie oder Wawa und schält die Figuren aus einem Holzblock heraus. Zu seinen Werkzeugen gehören Hämmer, Meißel und Motorsägen. Geboren am 10. Februar 1957 in der nordhessischen Kleinstadt Fritzlar, studierte Balkenhol von 1976 bis 1982 an der Hochschule für bildende Künste Hamburg beim Bildhauer Ulrich Rückriem und beim Maler Sigmar Polke. Mit der gegenständlichen Darstellung alltäglicher, emotionslos wirkender Durchschnittstypen reagierte Balkenhol auf die abstrakte und konzeptionelle Kunst, mit der er dort bekannt gemacht wurde. Seine Werke wurden weltweit in Museen ausgestellt, darunter das National Museum of Art in Osaka, das Montreal Museum of Fine Arts und die Smithsonian Institution in Washington, D.C.
Quelle: Artnet

 
BIOGRAFIE

Stephan Balkenhol lebt und arbeitet in Karlsruhe, Berlin, Kassel und Meisenthal/Frankreich.

1957geboren in Fritzlar / Hessen

1976 - 1982Studium an der Hochschule für Bildende Künste Hamburg

1983Beginn der Ausstellungstätigkeit

1988 - 1989 Lehrauftrag an der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg

1990 - 1991Lehrauftrag an der Hochschule für bildende Künste in Frankfurt/Main (Städelschule)

1991 - 1992 Lehrauftrag an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe

1992Professur für Bildhauerei an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe

 
AUSSTELLUNGEN

2018Kunsthalle Emden, Emden
Galerie Akinci, Amsterdam
Nosbaum & Reding, Luxemburg
Galerie Forsblom, Helsinki
Centro de Arte Contemporáneo de Málaga, Malaga

2017Galleria Monica De Cardenas, Mailand
Deweer Art Gallery, Otegem
Galerie Ropac, Salzburg
Stephen Friedman Gallery, London
Galerie Senda, Barcelona
Galerie Rüdiger Schöttle, München

2016Holger Priess Galerie, Hamburg
Galerie Löhrl, Mönchengladbach
Jochen Hempel Galerie, Leipzig
Moscow Museum of Modern Art (MMOMA), Moskau
Fondation Fernet-Branca (mit Philippe Cognée), Saint-Louis/Alsace
Nosbaum & Reding, Luxemburg
Mai 36 Galerie, Zürich
Deweer Art Gallery, Otegem

2015Holger Priess Galerie, Hamburg
Lars Bohman Gallery, Stockholm
Akinci Galerie, Amsterdam
Rüdiger Schöttle, München
griffelkunst, Hamburg
Johnen Galerie, Berlin
Oberösterreichisches Landesmuseum, Linz

2014Galerie Forsblom, Helsinki
Galerie Löhrl, Mönchengladbach
Galeria Pepe Cobo, Lima
Skulpturenpark Waldfrieden, Wuppertal
Kunstmuseum Ravensburg, Ravensburg
Deweer Art Gallery, Otegem
Nosbaum & Reding, Luxemburg
Galerie Arndt, Singapur

2013Galerie Ropac, Salzburg
Galleria Monica De Cardenas, Mailand
Holger Priess Galerie, Hamburg
Stephen Friedman Gallery, London
Johnen, Berlin
Mai 36 Galerie, Zürich
Galerie Löhrl, Mönchengladbach

2012Sankt Elisabeth-Kirche, Kassel
Nosbaum & Reding, Luxemburg
Deweer Art Gallery, Otegem
Galerie Forsblom, Helsinki

2011Galleria Monica De Cardenas, Mailand
Galerie Akinci, Amsterdam
Johnen Galerie, Berlin
Rüdiger Schöttle, München
Tomio Koyama Gallery, Tokyo

2010Dörrie * Priess Galerie, Hamburg
Musée de Grenoble, Grenoble
Mai 36 Galerie, Zürich
Galerie Löhrl, Mönchengladbach
Nosbaum & Reding, Luxemburg

2009Rüdiger Schöttle, München
Galerie Thaddaeus Ropac, Paris
Forum Romanum, Rom
Dogenhaus, Leipzig

2008Galerie Akinci, Amsterdam
Deichtorhallen, Hamburg
Valentina Bonomo, Rom
John Berggruen Gallery, San Francisco
Mai 36 Galerie, Zürich
Galerie Löhrl, Mönchengladbach
Dörrie * Priess, Hamburg

2007Deweer Art Gallery, Otegem
Tomio Koyama Gallery, Tokyo
Art Statements Gallery, Hong Kong
Wenzel-Hablik-Museum, Itzehoe
Johnen Galerie, Berlin
PAC, Mailand
Galerie Ropac, Paris
Museum der Moderne, Salzburg

2006Museum Küppersmühle, Duisburg
Galerie Löhrl, Mönchengladbach
Staatliche Kunsthalle, Baden-Baden
Galleri Bo Bjerggaard, Kopenhagen

2005Opera City Gallery, Tokyo
Stephen Friedman Gallery, London
Galerie Akinci, Amsterdam
Johnen & Schöttle, Köln
The National Museum of Art, Osaka
Galerie Ropac, Salzburg
Galleria Monica De Cardenas, Mailand

2004Galerie Rüdiger Schöttle, München
Galeria OMR, Mexico
Dörrie * Priess Galerie, Hamburg
Mai 36, Zürich
Galerie Löhrl, Mönchengladbach

2003Galerie Thaddaeus Ropac, Paris
Le Rectangle/Goethe Institut, Lyon
Barbara Gladstone Gallery, New York
Skulpturen, Fotografien, Zeichnungen und Material, Sprengel Museum, Hannover
Stephen Friedman Gallery, London
Galleri Lars Bohman, Stockholm

2002Installation, Begegnungsstätte Kleine Synagoge, Erfurt
Galerie Rüdiger Schöttle, München
Regen Projects, Los Angeles
Nel bosco, Galleria Monica De Cardenas, Milano
Galerie Löhrl, Mönchengladbach
Deweer Art Gallery, Otegem (Belgien)
Mai 36 Galerie, Zürich
Skulpturen, Galerie Akinci, Amsterdam
Galeria Pepe Cobo, Sevilla

2001Centro Galego de Arte Contemporánea, Santiago de Compostela
Galerie Thaddaeus Ropac, Salzburg
Neue Arbeiten, Dörrie * Priess Galerie, Hamburg
Escultura reciente, Galería OMR, México
Houtsculpturen, Fries Museum, Leeuwarden, NL
Museum der bildenden Künste, Leipzig
Monica de Cardenas, Milano
Zeichnungen und Skulpturen, Kunstforum Bâloise, Basel

2000Galerie Löhrl, Mönchengladbach
Barbara Gladstone Gallery, New York
Museum Haus Kleve - Ewald Mataré-Sammlung, Kleve
Stephen Friedman Gallery, London
Mai 36 Galerie, Zürich
Johnen & Schöttle, Köln
The Contemporary Arts Center, Cincinnati
Skulpturen/Fotographien/Zeichnungen, Oldenburger Kunstverein
und Landesmuseum Oldenburg

1999Regen Projects, Los Angeles
Galerie Löhrl, Berlin
Kunst Mitte, Berlin
Galleria Civica di Arte Contemporanea, Trento
Università degli Studi San Giovanni in Monte, Bologna
Galerie Thaddaeus Ropac, Paris
BAWAG Foundation, Wien
Galerie Akinci, Amsterdam

1998Galerie Thaddaeus Ropac, Salzburg
Galerie Rüdiger Schöttle, München
The Arts Club of Chicago, Chicago
Van der Heydt-Museum Wuppertal
Kunsthalle, Wuppertal-Barmen
Kunstmuseum Wolfsburg
Gerhard Marcks-Haus Bremen
Museum Kurhaus Kleve
Monica De Cardenas, Milano
Mai 36 Galerie, Zürich
Sacker's Well, London

1997Galerie Akinci, Amsterdam
Dörrie * Priess Galerie, Hamburg
Zuspiel, Neuer Aachener Kunstverein (mit Thaddäus Hüppi)
Galerie Johnen & Schöttle, München
Galerie Lars Bohman, Stockholm
Galerie Löhrl, Mönchengladbach
Barbara Gladstone Gallery, New York
Stephan Friedman Gallery, London

1996Monica de Cardenas, Mailand
The Montreal Museum of Fine Arts, Montreal
Galerie Rüdiger Schöttle & Galerie Bernd Klüser, München
Saatchi Gallery, London
Centre Européen d'actions artistiques contemporaines, Strasbourg
Mai 36 Galerie, Zürich
Deweer Art Gallery, Ottegem
Regen Projects, Los Angeles

1995Barbara Gladstone Gallery, New York
The Hirshhorn Museum, Washington
Castello di Rivara, I-Rivara
Stephen Friedman Gallery, London

1994Galerie Löhrl, Mönchengladbach
Kunstraum Neue Kunst, Hannover
Kunstverein Wolfsburg
Galerie Akinci, Amsterdam
Nationalgalerie Berlin
Dörrie * Priess Galerie, Hamburg
Musée Dèpartmental d'Art Contemporain de Rochechouart, Rochechouart
FRAC Franche-Comte, Musee des Beaux-Arts, Dole
Mai 36 Galerie, Zürich

1993Deweer Art Gallery, Zwevegem-Otegem
Kabinett für moderne Kunst, Bremerhaven
Galerie Johnen & Schöttle, Köln
Regen Projects, Los Angeles

1992Hamburger Kunsthalle, Hamburg
Kunstverein, Mannheim
Witte de With, Center for contemporary art, Rotterdam
Galerie Roger Pailhas, Marseille & Paris

1991Galerie Rüdiger Schöttle, Paris
Skulpturen im Städelgarten, Städt. Galerie im Städel, Frankfurt
Galerie Johnen & Schöttle, Köln
Kunstverein, Ulm
Galerie Rüdiger Schöttle, München
Galerie Löhrl, Mönchengladbach
The Irish Museum of Art, Dublin
Mai 36 Galerie, Luzern

1990Deweer Art Gallery, Otegem
Westwerk, Hamburg

1989Kunsthalle Nürnberg, Nürnberg
Rüdiger Schöttle, München
Mai 36 Galerie, Luzern
Staatliche Kunsthalle, Baden-Baden

1988Galerie Löhrl, Mönchengladbach
Kunsthalle Basel (mit Marika Mäkelä), Basel
Portikus, Frankfurt

1987Kunstverein, Braunschweig
Deweer Art Gallery, Otegem

1986 Kunstverein Kassel, Kassel

1986 Kunstverein Kassel, Kassel

1985A.O. Kunstraum, Hamburg
Kunstverein Bochum, Haus Kemnade, Bochum

1984Galerie Löhrl, Mönchengladbach

 
AUSZEICHNUNGEN

2016Ehrenmitgliedschaft der Akademie der Russischen Künste

2014Ordre des Arts et des Lettres, verliehen durch die französische Ministerin für Kultur und Kommunikation, Aurélie Filippetti

1990Bremer Kunstpreis

1989Förderpreis zum Internationalen Preis des Landes Baden-Württemberg

1986Arbeitsstipendium der Freien und Hansestadt Hamburg

1983Karl-Schmidt-Rottluff-Stipendium

 
ARTNEWS ABONNIEREN
 
IHRE EMAIL ADRESSE
© 2019 ARTWORKS24 GmbH • Türkheimerstrasse 16 • CH-4055 Basel • Tel. +41 61 556 25 69