Tone Fink

 

Anton „Tone“ Fink (* 1. Jänner 1944 in Schwarzenberg) ist ein österreichischer Filmemacher und Objektkünstler.
Quelle: Wikipedia

 
BIOGRAFIE

1944geboren in Schwarzenberg, Vorarlberg, Österreich

1968 - 1973Studium an der Akademie der Bildenden Künste in Wien bei Prof. Weiler und Melcher

1985Gründungsmitglieder der österreichische Trickfilmgesellschaft ASIFA AUSTRIA

1994 - 2000Lehrauftrag an der Internationalen Sommerakademie für Bildende Kunst Salzburg

2008 - 2009lehrte er an der Sommerakademie Traunkirchen

2011Lehrauftrag an der Sommerakademie Hortus Niger in Halbenrain bei Radkersburg

 
AUSSTELLUNGEN

2015Palais Liechtenstein (Feldkirch)

2008Künstlerhaus Wien
Museum der Moderne Salzburg

2007 Museum für angewandte Kunst, Wien

2006Martin Gropius Bau, Berlin

20052. Biennale Peking 2005, Biennale Peking

2004Kunsthaus Bregenz

1999Museum Moderner Kunst Stiftung Wörlen, Passau

1998Kunsthalle Wien
Kunsthaus Bregenz

 
AUSZEICHNUNGEN

2010Konstanzer Kunstpreis

 
 

Fink nahm an Aktionen und Performances bei den Bregenzer Festspielen, den Wiener Festwochen und den Biennalen in Kairo und Peking teil

 
ARTNEWS ABONNIEREN
 
IHRE EMAIL ADRESSE
© 2019 ARTWORKS24 GmbH • Türkheimerstrasse 16 • CH-4055 Basel • Tel. +41 61 556 25 69